Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 06.09.2017 16:32

6. September 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Handwerkskammer Ulm investiert in Bildung - Baumaßnahmen an der Bildungsakadamie Ulm haben begonnen


Mitte August fiel der Startschuss für die Baumaßnahmen an der Bildungsakademie der Handwerkskammer Ulm am Ulmer Kuhberg. Bis voraussichtlich Anfang 2019 investiert die Handwerkskammer Ulm hier rund 7,5 Millionen Euro. Die Investitionen sind auf einer Fläche von über 3.000 m² geplant.

 Das Bildungszentrum leistet damit einen wichtigen Beitrag für eine moderne und zeitgemäße Aus- und Weiterbildung im Handwerk der Region. Dort durchlaufen jährlich über 2.800 Azubis eine von zwölf Werkstätten im Rahmen ihrer Ausbildung. Zudem bilden sich dort jährlich über 1.100 Handwerkerinnen und Handwerker in einer Fort- und Weiterbildungsmaßnahme weiter. Für Joachim Krimmer, Präsident der Handwerkskammer Ulm, ist klar, dass die Investition in Bildung eine Investition in die Zukunft ist: „Die Bildungsakademie Ulm bietet ein breites Spektrum an Weiterbildungsmöglichkeiten. Handwerkerinnen und Handwerker aus 13 verschiedenen Gewerken werden hier aus- und weitergebildet. Diese Ausbildung muss Wissen fachgerecht vermitteln und muss fortschrittlich sein“, so Krimmer. Der Präsident wertet die Unterstützung der baden-württembergischen Landesregierung als absolut richtiges Zeichen für die Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Bildung: „Wir brauchen nicht nur Theoretiker, sondern Praktiker. Die Betriebe benötigen zukünftig bis zu zehn Mal mehr Fachkräfte mit einer dualen Lehre als solche mit einer rein akademischen Ausbildung. Unser Ziel ist eine gemeinsame Exzellenzinitiative und ein gemeinsamer Pakt für die Berufliche Bildung, ähnlich den Hochschulinvestitionen in den letzten Jahren“, so der Handwerkskammer Präsident. Die Ausbildung zu stärken ist für Krimmer die Basis für eine erfolgreiche Standortpolitik. Speziell die Bildungseinrichtungen des Handwerks müssen bestens ausgestattet sein und fit für die Anforderungen der Digitalisierung gemacht werden. Durch die Investitionen am Kuhberg profitieren beispielweise die Bereiche Elektro, Maler, Sanitär-Heizung-Klima oder auch Metall. Es entstehen neue Theorie- und Praxisflächen sowie Übungs- oder Besprechungsräume. Zudem sind separate Ausstellungsflächen für Prüfungsstücke vorgesehen. In diesen modernen Ausbildungsstätten können Teilnehmer beispielsweise eine komplette Elektroinstallation oder die Technik rund um Sanitär oder Klima verlegen, somit auch einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung der Energiewende leisten. So lernen Fachkräfte von der Pike auf ihr Handwerk und das unter erstklassigen Bedingungen. Die Handwerkskammer Ulm investiert somit nachhaltig und leistet einen wichtigen Beitrag zur Sicherung des Fachkräftebedarfs in den Handwerksbetrieben. Die Handwerkskammer Ulm betreibt neben der Bildungsakademie am Ulmer Kuhberg noch weitere Bildungsstätten in Friedrichshafen, in Schwäbisch Gmünd sowie am Ulmer Eselsberg das Weiterbildungszentrum für innovative Energietechnologien (WBZU).



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Grüne

Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Nov 08

Eine Stadt redet sich schlecht - Händler klagen über Zustände in Fußgängerzone - Polizei: Bahnhofstraße ist kein Kriminalitätsschwerpunkt
Leben wir in der Bronx? Man möchte es  meinen, liest man die drastischen Beschwerden von Händlern in...weiterlesen


Nov 17

36-Jähriger tot auf Parkplatz aufgefunden
Am gestrigen Abend wurde der Polizei eine leblose Person am Rande eines Parkplatzes Nähe der...weiterlesen


Nov 19

Polizei und Angehörige suchen nach Renate Müller aus Wiblingen
Die 67-jährige Renate Müller aus Ulm-Wiblingen wird seit Sonntagmorgen vermisst.  weiterlesen


Nov 13

Arbeiter erleidet tödliche Verletzungen
In Ehingen ist am Montag ein Mann bei einem tragischen Arbeitsunfall ums Leben gekommen. weiterlesen


Nov 10

B 28 nur einspurig - In Ulm und Neu-Ulm staut sich der Verkehr
Ulm ist verkehrsmäßig sehr anfällig. Auch nur kleine Behinderungen auf den Zu- und Abfahrtsstraßen...weiterlesen


Nov 20

Stilexpertin Sonja Grau schaut hin: Hingucker und No-Go bei den Outfits bei der Radio 7 CharityNight
Die Ulmer Stilexpertin und Personalshopperin Sonja Grau hat die Abendgarderobe der Stars und Sternchen...weiterlesen


Nov 12

Heftiger Ehestreit: Eltern betrunken, Tochter ruft Polizei um Hilfe
Am Sonntag, gegen 01.10 Uhr, geriet in Vöhringen ein 36-Jähriger, nach einer Feierlichkeit in Vöhringen...weiterlesen


Nov 07

Geländewagen brennt aus
Rund eine Stunde war die Bundesstraße 10 in Ulm am Montagmittag gesperrt, ein Fahrzeug war in Brand...weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren