Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 20.08.2017 00:20

20. August 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Patricia Kaas im Klosterhof: Mademoiselle singt den Blues - und wie


Mit Patricia Kaas gastierte ein wirklich großer Star mit Aura, Charme, Präsenz und einer großen Stimme im Klosterhof in Wiblingen. Die stimmgewaltige Sängerin begeisterte im Rahmen ihrer aktuellen Welttournee mit 175 Konzerten etwa 1200 Zuhörer im Klosterhof mit einem hochklassigen Programm aus Blues, Chanson und Pop und vielen Liedern ihrer nun schon über 30-jährigen Karriere. Und natürlich sang die Powerfrau "Mademoiselle chante le blues". Und wie! Chapeau!

Patricia Kaas zählt zu den international erfolgreichsten französischen beziehungsweise französischsprachigen Sängerinnen. Stilistisch gehört ihre Musik nicht zum klassischen Chanson, sondern ist eine Mischung aus Popmusik, Blues und Jazz sowie Chanson. Seit dem Erscheinen ihres Debütalbums im Jahr 1987 ("Mademoiselle chante le blues") wurden von ihr mehr als 19 Millionen Tonträger verkauft, allein in Deutschland über eine Million Alben. Das neue Album „Patricia Kaas“ ist eine Art individuelle Renaissance, mit der sie, die in den vergangenen Jahren immer wieder von persönlichen Schicksalsschlägen gebeutelt wurde, persönliche Zweifel überwindet und zu sich selbst zurückfindet. 
Patricia Kaas, die von einer exzellenten Band begleitet wurde, begann ihr etwa 90-minütiges, hochklassiges, angesichts der happigen Ticketpreise vielleicht etwas knappes Konzert mit  "La langue que le parle", ein etwas düsterer Popsong  vom aktuellen Album. Beim Song "Kennedy Rose" ließ die zierliche Frau mit großer Stimme zum ersten Mal an diesem Abend ihr Können als gefühlvolle und gleichzeitig stimmgewaltige Blues-Sängerin aufblitzen.  Es folgten bekannte Songs aus den 90ern wie "Ceux qui n'ont rien", "Mon mec a moi" und natürlich "Mademoisselle chante le blues", das sie  voller Hingabe und Power sang und dabei alle Facetten ihrer großartigen Stimme und ihres Gesangstalents ausspielte. 
 Mit "Adele" präsentierte Patricia Kaas , die derzeit eine Welttourne mit 175 Konzerten absolviert, dem begeisterten Publikum, das längst von den Stühlen aufgestanden und vorn an der Bühne den Star bewunderte, eine weitere hochkarätige Ballade und mit dem berührenden "D'Allemagne" verabschiedete die großartige Sängerin von ihrem Publikum im Wiblinger Klosterhof.
Chapeau!   



Bildergalerie zu diesem Bericht




Veranstaltung(en) zu diesem Bericht

19.08.2017 : 20:00 Uhr

Patricia Kaas



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Hapag Looyd Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Feb 11

Auto in zwei Teile zerrissen
 Schwerverletzt überstand ein 22-Jähriger am frühen Sonntagmorgen einen spektakulären Autounfall bei...weiterlesen


Feb 16

Tanklaster blockiert A8 für elf Stunden - 20 Kilometer langer Stau auf der Autobahn
 Eine kurze Bewusstlosigkeit eines 59-jährigen Tanklasterfahrers sorgte für eine knapp elfstündige...weiterlesen


Feb 14

Hauswand der Spazz-Redaktion beschmiert - Polizei ermittelt
Die Kritik an dem Spazz-Kolumnisten Walter Feucht  wird härter. In der Nacht zum Mittwoch wurde die...weiterlesen


Feb 13

Liqui Moly zahlt 11 000 Euro-"Siegesprämie"an 835 Mitarbeiter - Ernst Prost spendet 4 Millionen Euro
Der Ulmer Schmierstoffhersteller zahlt auch in diesem Jahr seinen 835 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern...weiterlesen


Feb 14

Busfahrer verprügelt Autofahrer nach Unfall
Am Dienstagnachmittag, gegen 17.20 Uhr, gerieten in der Bahnhofstraße in Vöhringen ein Busfahrer und ein...weiterlesen


Feb 06

Nicht vor Gericht erschienen - Polizei verhaftet 18-Jährige im Ulmer Bahnhof
Beamte der Bundespolizei haben am Montagvormittag gegen 11 Uhr eine 18-Jährige im Ulmer Hauptbahnhof...weiterlesen


Feb 18

Student von einer Gruppe junger Männer ausgeraubt
Ein junger Mann ist am Sonntag in Ulm von einer Gruppe junger Männer ausgeraubt worden.  weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren