Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 16.08.2017 15:14

16. August 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Sportwetten in Deutschland: die rechtliche Lage


Immer wieder kann man im Internet und in den Medien die Frage lesen, ob Sportwetten in Deutschland legal sind. Die Antwort ist nicht ganz einfach.  

Immer wieder kann man im Internet und in den Medien die Frage lesen, ob Sportwetten in Deutschland legal sind – die Antwort ist nicht ganz einfach.

 Sportwetten in Deutschland – die rechtliche Lage

Sportwetten begeistern nicht nur in Deutschland viele Menschen. Die Auswahl an Portalen, auf denen man seine Einsätze platzieren kann, ist dank des Internets mittlerweile enorm umfangreich. Darüber hinaus findet sich auf diesen Portalen eine große Vielzahl von verschiedenen Sportereignissen, auf die man setzen kann.
Dazu zählen zum Beispiele Ligaspiele im Fußball, Handball, Volleyball oder Basketball in ganz unterschiedlichen Ländern. Darüber hinaus kann man auf die Sieger von Tennis- oder Tischtennisspielen setzen oder versuchen, den Gewinner eines ganzen Turniers richtig zu tippen.
Bei Live-Wetten sind sogar Einsätze auf spezielle Ereignisse innerhalb eines Spiels möglich. Allerdings taucht im Zusammenhang mit Sportwetten in Deutschland immer wieder die Frage nach den rechtlichen Rahmenbedingungen auf. Diese haben sich im Laufe der vergangenen Jahre sehr stark gewandelt, deshalb ist es für Fans von Wetten nicht ganz einfach, den Überblick zu behalten.
Kurz gesagt gilt in Deutschland ein staatliches Monopol auf Glücksspiele aller Art, damit sind natürlich auch Sportwetten gemeint. Allerdings ist es mittlerweile längst nicht mehr so, dass die Werbung für solche Portale illegal ist, wie es noch vor einigen Jahren der Fall war. Heute kann zum Beispiel das Betway Casino im Umfeld von Fußballclubs werben, in der Fußball-Bundesliga hat Werder Bremen sogar einen Sportwetten-Anbieter aus China als Sponsor an Land gezogen.
Die Möglichkeiten zur Werbung wurden im Laufe von wenigen Jahren in Deutschland stark liberalisiert, vor allem aufgrund der Vorgaben zum Wettbewerbsrecht innerhalb der Europäischen Union. Trotzdem kann man immer wieder die Meinung hören, dass solche Angebote nur dann legal sind, wenn sie in Deutschland über eine staatliche Lizenz verfügen. Hier sollte man jedoch einschränken, dass es zwar für die Anbieter nicht unbedingt möglich ist, eine Lizenz zu erhalten, für die Kunden solcher Portale ist es jedoch damit nicht illegal, Einsätze zu platzieren.
Das gilt vor allem dann, wenn der jeweilige Anbeiter über eine Lizenz aus einem EU-Mitgliedsland verfügt. Ganz allgemein achten staatliche Behörden in Deutschland ohnehin vor allem darauf, dass illegale Anbieter nicht aktiv sein können, die Rechte der Spieler werden hingegen nicht eingeschränkt. Wer Einsätze bei Sportwetten vornehmen möchte, darf sich deshalb auf eine enorm große Auswahl im Internet freuen.
Viele Anbieter haben sich mittlerweile etabliert und verfügen über einen guten Ruf, hier darf man sich also auf einen guten Kundenservice sowie auf Sicherheit für das eigene Guthaben verlassen. Mehr Antworten zu diesem Thema findet man zudem auf entsprechenden Portalen im Internet, wo auch laufende Aktionen erläutert werden. 



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Hapag Looyd Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Feb 11

Auto in zwei Teile zerrissen
 Schwerverletzt überstand ein 22-Jähriger am frühen Sonntagmorgen einen spektakulären Autounfall bei...weiterlesen


Feb 16

Tanklaster blockiert A8 für elf Stunden - 20 Kilometer langer Stau auf der Autobahn
 Eine kurze Bewusstlosigkeit eines 59-jährigen Tanklasterfahrers sorgte für eine knapp elfstündige...weiterlesen


Feb 14

Hauswand der Spazz-Redaktion beschmiert - Polizei ermittelt
Die Kritik an dem Spazz-Kolumnisten Walter Feucht  wird härter. In der Nacht zum Mittwoch wurde die...weiterlesen


Feb 13

Liqui Moly zahlt 11 000 Euro-"Siegesprämie"an 835 Mitarbeiter - Ernst Prost spendet 4 Millionen Euro
Der Ulmer Schmierstoffhersteller zahlt auch in diesem Jahr seinen 835 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern...weiterlesen


Feb 14

Busfahrer verprügelt Autofahrer nach Unfall
Am Dienstagnachmittag, gegen 17.20 Uhr, gerieten in der Bahnhofstraße in Vöhringen ein Busfahrer und ein...weiterlesen


Feb 06

Nicht vor Gericht erschienen - Polizei verhaftet 18-Jährige im Ulmer Bahnhof
Beamte der Bundespolizei haben am Montagvormittag gegen 11 Uhr eine 18-Jährige im Ulmer Hauptbahnhof...weiterlesen


Feb 18

Student von einer Gruppe junger Männer ausgeraubt
Ein junger Mann ist am Sonntag in Ulm von einer Gruppe junger Männer ausgeraubt worden.  weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren