Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 11.08.2017 18:55

11. August 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Reh ohne Kopf: War es ein Luchs? - Wilderer kann auch aus dem Tierreich stammen


War es ein Luchs? Auf den Zeugenaufruf hinsichtlich des aufgefundenen Rehes mit abgetrenntem Kopf im maienwald bei Söflingen in Ulm haben die Polizei zahlreiche Anrufe erreicht, die auf einen Jäger aus dem Tierreich schließen lassen. 

So haben sich Jagdpächter gemeldet, die ähnlich gelagerte Tiere in ihrem Revier aufgefunden hatten. Auch sie äußerten die Vermutung, dass diese Tiere eventuell von einem Raubtier gerissen wurden. So ist ein Jäger aus dem Alb-Donau-Kreis der festen Überzeugung, dass der Kopf von einem Luchs, die es seit einiger Zeit im Lande wieder gibt, abgetrennt wurde. Er selbst habe vor rund fünf Monaten nach einem gemeldeten Wildunfall kurze Zeit später das Tier zehn Meter neben der Straße mit "fein säuberlich abgetrenntem" Kopf aufgefunden, was er eindeutig auf ein Raubtier zurückführte, das dazu in der Lage wäre. Die Polizeibeamten haben mit den zuständigen Stellen im Land Kontakt aufgenommen und prüfen, ob dies zutreffen könnte. Ein weiterer fachkundiger Hinweisgeber bezeichnet das Verhalten von Luchsen und auch Füchsen für typisch, Köpfe von erbeutetem Wild messerscharf abtrennen zu können. Die Polizei in Ulm ist derzeit mit der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg im Dialog. Dort ist man der Meinung, dass es sich höchstwahrscheinlich um Fuchsrisse handelt. Hinweise auf Jagdwilderer gingen keine ein.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Hapag Looyd

Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Jan 03

Dieter "Capo" Zauner hört nach 35 Jahren auf - Selcan Stegmann übernimmt den "Größenwahn"
Der Jahreswechsel war für Dieter "Capo" Zauner diesmal ein besonderer.  Er beendete nach 35 Jahren...weiterlesen


Jan 12

52-jährige Frau aus Neu-Ulm kommt bei Unfall ums Leben - Autofahrer verursacht zwei Unfälle in wenigen Minuten
Tödliche Verletzungen erlitt eine 52-jährige Frau aus Neu-Ulm  bei einem schweren Verkehrsunfall am...weiterlesen


Jan 07

Von Einbrecher niedergeschlagen - 59-jähriger Hausbewohner stirbt im Krankenhaus
Der 59 Jahre alte Hausbewohner, der am Samstag Einbrecher in seiner Wohnung ertappt hat und von diesen...weiterlesen


Jan 04

Neu-Ulm bereitet sich auf das Hochwasser vor
Die Stadt Neu-Ulm hat sich bereits am Vorabend auf die für Freitagmittag angekündigte Hochwasserwelle...weiterlesen


Jan 17

Polizei nimmt Einbrecher-Ehepaar fest - Duo wird für Tod eines 59-Jährigen in Ulm verantwortlich gemacht
 Im Zusammenhang mit dem Tod eines 59-Jährigen nach einem Einbruch in seiner Wohnung am Veltlinerweg in...weiterlesen


Jan 04

Hochwassergefahr: Donaubad und Parkplatz geschlossen
Das Donaubad bleibt am Freitag geschlossen. Auch der Parkplatz des Donaubades und der Eislaufanlage wird...weiterlesen


Jan 14

Verwahrloste Frau leicht bekleidet beim Einkaufen
 Am Samstagmittag meldeten Passanten eine nur leicht bekleidete Frau ohne Schuhe in der Schwamberger...weiterlesen


Jan 09

Ergebnis der Obduktion: 59-jähriges Einbruchsopfer verstarb in Folge schwerer Kopfverletzungen
Nach dem Tod des 59-Jährigen am Samstag in einer Ulmer Wohnung ist die Obduktion mittlerweile...weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren