Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 04.08.2017 11:49

4. August 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Das Französische Dorf sagt Adieu - Le Petit Paris zum letzten Mal in Ulm bis 20. August


Das Französische Dorf sagt Adieu! Nach 18 erfolgreichen Jahren ist „Le Petit Paris“ in diesem Jahr zum letzten Mail in Ulm. Das „Savoir vivre“ mit französischen Spezialitäten, Wein und Musette lässt sich noch einmal bis zum 20. August in der Friedrichsau genießen. 

William Capoen, ein gebürtiger Franzose, kam 1970 nach Berlin, um seinen Militärdienst abzuleisten. Hier lernte er Marie-Louise kennen, seine aus Belgien stammende Frau, die in Berlin fest verwurzelt war. Kurz nach dem Fall der Mauer begann er Feste und Events in ganz Deutschland zu veranstalten - mit den sehr beliebten Kulissen des „Das Original französische Dorf“. Seit nunmehr 18 Jahren ist auch Ulm eine Stadt, in der jährlich das Original französische Dorf gastiert.
Die Kulissen wurden all die Jahre von französischen und deutschen Künstlern für jedes Fest neu gestaltet und wechselten jährlich. Mal konnten die Gäste das Flair von Paris, die Fachwerkhäuser des Elsass, die Palmen von Nizza, den Lavendel der Provence und vieles mehr genießen. Das Ambiente machte Lust auf mehr und deshalb gab es immer die passenden französischen Spezialitäten, wie Schnecken und Flammkuchen aus dem Elsass, Scampis und Merguez aus der Provence, Champignons de Paris und vieles mehr. Selbstverständlich mussten die passenden Weine probiert werden.
Aus dem Elsass den Pinot Noir oder den Gewürztraminer, aus der Provence den Rosé, einen Chateau Neuf du Pape oder ein guter Merlot zum Käseteller aus dem Käsestand. Zur Nachspeise ein Crêpe mit Zucker oder Grand Marnier. Der „Apéro“ mit Pastis und der „Digestif“ mit Cognac, Calvados oder Poire William durften auch nicht fehlen. Dazu gab es Live Musik mit Akkordeon mit Marcel, Musette mit Frederic und Alexis. Chansons mit Aurelie und Gregory. Monsieur Magic verzauberte Kinder und Erwachsene mit Clownerien und spuckte Feuer. All das machte das „Petit Paris“ in Ulm so beliebt und wird natürlich auch bei der 18. Ausgabe des Französischen Dorfs von 3. bis 20. August geboten.
Seit Jahren gibt es keine Veranstaltung mit dem Original Französischen Dorf mehr in Deutschland, außer in Ulm. Warum? Weil das Fest in Ulm keine normale Veranstaltung ist. „Es war immer und ist natürlich ein Fest bei Freunden“, so William Capoen. Im Laufe der vielen Jahre sind die zahlreichen Gäste William und Marie-Louise so ans Herz gewachsen, dass sie sich bisher nicht dazu entschließen konnten, Abschied zu nehmen. Jetzt aber nehmen die Veranstalter mit einem lachenden und einem weinenden Auge Abschied von Ulm nehmen. „Lassen Sie uns zusammen Abschied feiern von einer Zeit, die uns sehr viel Freude und Freunde geschenkt hat. Kommen Sie und genießen Sie mit uns noch einmal das „Savoir vivre“ und das Leben wie Gott in Frankreich vom 3. bis zum 20. August“, freut sich William Capoen auf die nächsten drei Wochen „Französisches Dorf“ in der Au.
Das Französische Dorf ist bis 20. August in der Friedrichsau in Ulm. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Samstag von 17 bis 24 Uhr und am Sonntag von 12 bis 24 Uhr.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Hapag Looyd Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Feb 11

Auto in zwei Teile zerrissen
 Schwerverletzt überstand ein 22-Jähriger am frühen Sonntagmorgen einen spektakulären Autounfall bei...weiterlesen


Feb 16

Tanklaster blockiert A8 für elf Stunden - 20 Kilometer langer Stau auf der Autobahn
 Eine kurze Bewusstlosigkeit eines 59-jährigen Tanklasterfahrers sorgte für eine knapp elfstündige...weiterlesen


Feb 14

Hauswand der Spazz-Redaktion beschmiert - Polizei ermittelt
Die Kritik an dem Spazz-Kolumnisten Walter Feucht  wird härter. In der Nacht zum Mittwoch wurde die...weiterlesen


Feb 13

Liqui Moly zahlt 11 000 Euro-"Siegesprämie"an 835 Mitarbeiter - Ernst Prost spendet 4 Millionen Euro
Der Ulmer Schmierstoffhersteller zahlt auch in diesem Jahr seinen 835 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern...weiterlesen


Feb 14

Busfahrer verprügelt Autofahrer nach Unfall
Am Dienstagnachmittag, gegen 17.20 Uhr, gerieten in der Bahnhofstraße in Vöhringen ein Busfahrer und ein...weiterlesen


Feb 06

Nicht vor Gericht erschienen - Polizei verhaftet 18-Jährige im Ulmer Bahnhof
Beamte der Bundespolizei haben am Montagvormittag gegen 11 Uhr eine 18-Jährige im Ulmer Hauptbahnhof...weiterlesen


Feb 18

Student von einer Gruppe junger Männer ausgeraubt
Ein junger Mann ist am Sonntag in Ulm von einer Gruppe junger Männer ausgeraubt worden.  weiterlesen


Feb 12

Unbekannter schlägt Frau grundlos nieder
 In der Nacht zum Sonntag schlug ein Unbekannter einer 20-Jährigen in Ulm ins Gesicht. weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren