Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 01.08.2017 23:30

1. August 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Fünf Fahrzeuge in Unfall verwickelt - Drei Autofahrer schwer verletzt


Am 1. August, gegen 18:10 Uhr ereignete sich auf der ST 2029 zwischen den Neu-Ulmer Stadtteilen Reutti und Holzschwang ein schwerer Verkehrsunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen. Drei Autoinsaßen wurden bei dem Unfall schwer verletzt. 

Ein 63-jähriger Fahrzeugführer aus Neu-Ulm befuhr die ST 2019 von Reutti kommend und wollte ca. 600 Meter nach Reutti nach links in einen Feldweg abbiegen. Die beiden folgenden Pkw-Lenker, ein 25-jähriger Ulmer und ein 48-jähriger Neu-Ulmer, nahmen diese Verkehrssituation rechtzeitig und deutlich wahr und verringerten daraufhin jeweils die Geschwindigkeit ihrer Fahrzeuge. Ein 27-Jähriger aus dem benachbarten Senden übersah die abbremsenden Fahrzeuge und konnte nur noch durch ein Ausweichmanöver auf die Gegenfahrspur einen Auffahrunfall verhindern. Unmittelbar während des Ausweichmanövers prallte er jedoch frontal in den entgegenkommenden Pkw eines 54-Jährigen aus Neu-Ulm. Mit an Bord dieses Fahrzeugs befand sich noch dessen 52-jährige Ehefrau. Dieses Fahrzeug überschlug sich durch den Aufprall und kam neben der Fahrbahn auf dem Dach zu liegen. Der Pkw des 25-Jährigen touchierte in der Folge noch den hinteren der beiden stehenden Pkw an der linken Fahrzeugseite bevor er mittig auf der Fahrbahn zum Stehen kam. Der 25-jährige Unfallverursacher sowie die beiden Fahrzeuginsassen des entgegenkommenden Fahrzeugs wurden bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und mit den eingesetzten Rettungswagen in diverse Krankenhäuser transportiert. An vier der fünf am Unfall beteiligten Fahrzeuge entstand Sachschaden. An den Fahrzeugen, die frontal zusammenstießen, entstand Totalschaden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 45.000,- Euro. Bei dem Verkehrsunfall waren neben der Polizei und dem Rettungsdienst die Feuerwehren aus Neu-Ulm, Holzschwang und Reutti im Einsatz. Auch ein Rettungshubschrauber befand sich an der Unfallstelle.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Grüne

Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Dez 07

Zu schnell unterwegs und zu riskant überholt: Mehrere Verletzte und hoher Schaden nach Unfall
 Überhöhte Geschwindigkeit und riskantes Überholen waren die Ursache einen Unfalls in Ulm am Mittwoch. weiterlesen


Dez 01

Polizei sucht nach Einbruch und Überfall auf Rentnerin nach den Tätern
Nach dem Einbruch und Raub , bei dem die 88-jährige, gehbehinderte  Hausbewohnerin geschlagen und...weiterlesen


Dez 12

Frau verletzt sich in öffentlicher Toilette schwer
Eine Frau hat sich am Montag bei einem Sturz in einer Toilette in Ulm schwer verletzt. Die Frau war über...weiterlesen


Dez 06

Fußgänger läuft bei rot über die Straße - 20-Jähriger schwer verletzt
 Ein 20-jähriger Mann wurde am Mittwoch in der Söflinger Straße in Ulm von einem Auto angefahren und...weiterlesen


Dez 12

Polizei und Helfer suchen nach Mädchen - Neunjährige in Garten aufgefunden
Am Montag, um 17 Uhr, ging eine Vermisstensuche bei der Polizei Senden ein. Ein neunjähriges Mädchen war...weiterlesen


Dez 14

Junger Autofahrer stirbt nach Zusammenstoß
 Tödliche Verletzungen hat ein junger Autofahrer bei Riedlingen bei einem Zusammenstoß seines Autos mit...weiterlesen


Dez 15

Fahranfänger rutscht auf Glatteis in den Gegenverkehr
Zwei Verletzte forderte ein Glatteis-Unfall am Freitagmorgen zwischen Tomerdingen und der Bundesstraße 10. weiterlesen


Dez 09

Geparktes Polizeiautos rutscht auf glatter Straße davon
Ein Streifenwagen ist auf eisglatter Straße in Biberach am Samstagmorgen trotz voll angezogener...weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren