Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 14.07.2017 15:30

14. Juli 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

U 23-Europameisterschaft: Ulmer Zehnkämpfer Manuel Eitel verpasst 100-Meter-Finale


 Schlussendlich reichte die Zeit nach seiner Beuger-Zerrung doch nicht aus, um bei den U23-Europameisterschaften wieder an die Form vor der Verletzung anzuknüpfen: Der Ulmer Zehnkämpfer Manuel Eitel blieb am Donnerstag im polnischen Bydgoszcz über 100 Meter im Halbfinale hängen.

 Zehnkämpfer Manuel Eitel, der aufgrund der Verletzung die Qualifikation im Mehrkampf nicht durchziehen konnte und daher bei der U23-EM auf den Sprint setzte, wurde am Donnerstag in seinem Halbfinale in 10,65 Sekunden nur Siebter. „Ich weiß gar nicht, wann ich in den vergangenen Jahren langsamer gelaufen bin“, bilanzierte der 20-Jährige enttäuscht. Den Vorlauf hatte er in 10,58 Sekunden absolviert, bereits hier hatte sich angedeutet, dass seine Saison-Bestmarke von 10,35 Sekunden in Bydgoszcz vermutlich nicht in Reichweite sein würde. „Sechs Wochen Training mit Handbremse“, erklärte Trainer Christopher Hallmann, „das hat sich doch bemerkbar gemacht. Manuel konnte lange keine intensiven Einheiten absolvieren. Natürlich ist er mit dem Abschneiden nicht zufrieden, er war schon traurig nach dem Rennen. Aber er bekommt ja vermutlich noch eine Chance.“ Diese könnte am Samstag und Sonntag mit der deutschen Sprintstaffel warten, für die Manuel Eitel ebenfalls nominiert ist. Übrigens genau wie im Vorjahr in Bydgoszcz: Bei der U20-WM hatte er damals das Sprintfinale ebenfalls verpasst. Mit der 4x100 Meter Staffel gab’s wenig später Bronze. Auch zwei weitere Athleten des SSV Ulm 1846 sind am Wochenende im Einsatz: Tim Nowak startet am Samstag und Sonntag im Zehnkampf, Alina Reh läuft am Sonntag im 5.000-Meter- Finale.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Apr 18

Autofahrer ignorieren Sperrungen
Unverständliche Situationen spielen sich am Mittwoch rings um den Kreisverkehr bei Böfingen in Ulm ab. ...weiterlesen


Apr 12

Ibrahim Ürkündag aus Blaubeuren wird seit eineinhalb Jahren vermisst
Nach dem 25-Jährigen  Ibrahim Ürkündag aus Blaubeuren sucht seit Oktober  2016 die Kriminalpolizei. weiterlesen


Apr 10

Erneut 500 Kilo Fliegerbombe in Neu-Ulm gefunden - Entschärfung am Freitag geplant - Evakuierung der Häuser beginnt um 8 Uhr
Am Dienstagnachmittag wurde auf dem Baustellengelände des Südstadtbogens in der Neu-Ulmer Innenstadt ein...weiterlesen


Apr 10

Erneut Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg in Neu-Ulm gefunden
Auf dem Gelände der Baustelle Südstadtbogen in Neu-Ulm wurde heute Nachmittag erneut ein Blindgänger...weiterlesen


Apr 16

Florian Fuchs wird neuer Citymanager in Neu-Ulm
 Die Stelle des Citymanagements in Neu-Ulm wird neu besetzt:  Florian Fuchs   (Event-, Projekt- und...weiterlesen


Apr 18

Der Avenio ist nachts auf Testfahrt
Ein Fahrzeug mit Blaulicht fährt langsam die Wagnerstraße in Ulm entlang und dahinter zwei...weiterlesen


Apr 13

Evakuierung der Innenstadt und Entschärfung der Fliegerbombe in Neu-Ulm verlaufen ohne Probleme
Am Freitag wurde in Neu-Ulm nach den Entschärfungen am 2. und 18. März eine weitere, dritte Fliegerbombe...weiterlesen


Apr 06

Verkaufsoffener Sonntag: Märkte, Autos und Show am "ulmer familien sonntag"
Auch in diesem Frühjahr steht der beliebte verkaufsoffene Familiensonntag, 8. April, in Ulm unter dem...weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren