Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 07.07.2017 21:08

7. Juli 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Design Thinking im Mittelstand - Wie das Unternehmen STIEFEL aus Burlafingen mit Digital Natives der HNU die Digitalisierung anpackt


Wie können interne Fehler und Reklamationen durch digitale Lösungen reduziert werden? Mit der Methode Design Thinking erarbeiteten Studierende der Hochschule Neu-Ulm (HNU) innerhalb einer Woche Apps, Cockpit-Lösungen und Lernvideos für das Qualitäts- und Wissensmanagement der Fritz Stiefel Industrie-Vertretungen GmbH. 

Die Digitalisierung fordert auch klein- und mittelständische Unternehmen heraus, Geschäftsprozesse, Produkte, aber auch Geschäftsmodelle neu zu überdenken. Viele große Unternehmen wie Daimler, Allianz oder DHL setzen auf Design Thinking. Diese Entwicklungsmethode aus dem Silicon Valley, die zum Erfolg von Unternehmen wie WhatsApp und AIRBNB beigetragen hat, wird nun auch von mittelständischen Unternehmen in der Ulmer Region erprobt. Vorteil der Methode: Entwicklungszeiten werden drastisch reduziert und die Gefahr, Lösungen am Kunden vorbei zu entwickeln, wird deutlich verringert. Wie können interne Fehler und Reklamationen durch digitale Lösungen reduziert werden? Damit beschäftigten sich 27 Studierende der HNU im Rahmen eines Design Thinking-Projektes bei STIEFEL. Aufgeteilt in sechs Teams analysierten die Studierenden eine Woche lang die Geschäftsprozesse, die Anforderungen der Nutzer und die Rahmenbedingungen und erarbeiteten digitale Prototypen, die mit mehreren Feedback-Schleifen verfeinert wurden. Am Ende stand die Präsentation der Ergebnisse vor dem Führungsteam der Fritz Stiefel GmbH auf dem Programm: Von den Studierenden wurden Apps für das Fehler- und Qualitätsmanagement, Cockpit-Lösungen im Shopfloor-Bereich und Lernvideos zur Fehlervermeidung erarbeitet. „Beeindruckend, wie IT-affine Studierende in so kurzer Zeit funktionsfähige Apps und Prototypen entwickelt haben. Einige der Lösungen werden wir zeitnah umsetzen“, so Geschäftsführer Gerd Stiefel.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Hapag Looyd Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Feb 11

Auto in zwei Teile zerrissen
 Schwerverletzt überstand ein 22-Jähriger am frühen Sonntagmorgen einen spektakulären Autounfall bei...weiterlesen


Feb 16

Tanklaster blockiert A8 für elf Stunden - 20 Kilometer langer Stau auf der Autobahn
 Eine kurze Bewusstlosigkeit eines 59-jährigen Tanklasterfahrers sorgte für eine knapp elfstündige...weiterlesen


Feb 14

Hauswand der Spazz-Redaktion beschmiert - Polizei ermittelt
Die Kritik an dem Spazz-Kolumnisten Walter Feucht  wird härter. In der Nacht zum Mittwoch wurde die...weiterlesen


Feb 13

Liqui Moly zahlt 11 000 Euro-"Siegesprämie"an 835 Mitarbeiter - Ernst Prost spendet 4 Millionen Euro
Der Ulmer Schmierstoffhersteller zahlt auch in diesem Jahr seinen 835 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern...weiterlesen


Feb 14

Busfahrer verprügelt Autofahrer nach Unfall
Am Dienstagnachmittag, gegen 17.20 Uhr, gerieten in der Bahnhofstraße in Vöhringen ein Busfahrer und ein...weiterlesen


Feb 18

Student von einer Gruppe junger Männer ausgeraubt
Ein junger Mann ist am Sonntag in Ulm von einer Gruppe junger Männer ausgeraubt worden.  weiterlesen


Feb 12

Unbekannter schlägt Frau grundlos nieder
 In der Nacht zum Sonntag schlug ein Unbekannter einer 20-Jährigen in Ulm ins Gesicht. weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren