Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 04.07.2017 11:03

4. Juli 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Basketballer Braydon Hobbs wechselt zum Liga-Konkurrenten FC Bayern München


Das ist bitter. US-Point Guard Braydon Hobbs hat ein verbessertes Vertragsangebot von ratiopharm ulm abgelehnt. Der Spielmacher wechselt nach einer Saison im Trikot von ratiopharm ulm zum Ligakonkurrenten FC Bayern Basketball. Damit haben mit Augustine Rubit, Braydon Hobbs, Raymar Morgan und Karsten Tadda, der von ratiopharm ulm kein neues Angebot erhielt, bereits vier Leistungsträger aus dem erfolgreichen Team den Club verlassen. 

Braydon Hobbs, der im Sommer 2016 von Gießen nach Ulm kam, verlässt den Halbfinalisten bereits nach einer Spielzeit. „Wir haben Braydon bereits im Februar ein Angebot mit deutlich erhöhten Bezügen gemacht, das hat er abgelehnt“, erklärt Manager Dr. Thomas Stoll, der den sympathischen Point Guard gerne in Ulm gehalten hätte. „Aber das war nicht möglich“, so Stoll weiter. Hobbs erhält beim Ligakonkurrent FC Bayern Basketball einen Zweijahresvertrag.
Hobbs lieferte in 41 Bundesligaspielen – 18 davon als Starter – durchschnittlich 7,1 Punkte und 3 Rebounds ab. Mit 5,4 Assists pro Partie war der 28-Jährige darüber hinaus der viertbeste Passgeber der easyCredit BBL. Seine zweite Eurocup-Saison schloss Hobbs (7,3 Pkt) mit durchschnittlich 4,7 direkten Vorlagen als Achtbester des Wettbewerbs ab. „Braydon hat ein tolles Jahr bei uns gespielt. Jetzt setzen die Mechanismen des Marktes ein und er ist für uns nicht mehr bezahlbar. Wir wünschen ihm und seiner Familie für die Zukunft viel Erfolg und Gesundheit“, so Manager Stoll.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Hapag Looyd Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Feb 11

Auto in zwei Teile zerrissen
 Schwerverletzt überstand ein 22-Jähriger am frühen Sonntagmorgen einen spektakulären Autounfall bei...weiterlesen


Feb 16

Tanklaster blockiert A8 für elf Stunden - 20 Kilometer langer Stau auf der Autobahn
 Eine kurze Bewusstlosigkeit eines 59-jährigen Tanklasterfahrers sorgte für eine knapp elfstündige...weiterlesen


Feb 14

Hauswand der Spazz-Redaktion beschmiert - Polizei ermittelt
Die Kritik an dem Spazz-Kolumnisten Walter Feucht  wird härter. In der Nacht zum Mittwoch wurde die...weiterlesen


Feb 13

Liqui Moly zahlt 11 000 Euro-"Siegesprämie"an 835 Mitarbeiter - Ernst Prost spendet 4 Millionen Euro
Der Ulmer Schmierstoffhersteller zahlt auch in diesem Jahr seinen 835 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern...weiterlesen


Feb 14

Busfahrer verprügelt Autofahrer nach Unfall
Am Dienstagnachmittag, gegen 17.20 Uhr, gerieten in der Bahnhofstraße in Vöhringen ein Busfahrer und ein...weiterlesen


Feb 06

Nicht vor Gericht erschienen - Polizei verhaftet 18-Jährige im Ulmer Bahnhof
Beamte der Bundespolizei haben am Montagvormittag gegen 11 Uhr eine 18-Jährige im Ulmer Hauptbahnhof...weiterlesen


Feb 18

Student von einer Gruppe junger Männer ausgeraubt
Ein junger Mann ist am Sonntag in Ulm von einer Gruppe junger Männer ausgeraubt worden.  weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren