Sparkasse Ulm links

Ulm News, 19.06.2017 18:00

19. Juni 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Schnell, einfach und bequem – mit kontaktlosem Bezahlen schneller ans Ziel


Die Volksbank Ulm-Biberach eG hat bereits einen Großteil ihrer Karten mit dem funkbasierten NFC (Near Field Communication) - Bezahlsystem "Girocard kontaktlos" ausgegeben. Immer mehr Händler setzen mittlerweile auf das kontaktlose Bezahlverfahren. Somit können die Kunden der Volksbank Ulm-Biberach eG künftig schnell und bequem bargeldlos bezahlen.

Im Herbst 2016 wurden von der Volksbank Ulm-Biberach eG insgesamt 65.000 Karten ausgegeben, die auf Basis des weltweiten Standards der Near Field Communication (NFC) den Kunden das kontaktlose Zahlen erlauben. Im dritten Quartal dieses Jahres erfolgt die Ausgabe der restlichen 15.000 NFC-fähigen Karten. Die „Girocard kontaktlos“ wird bereits bei vielen Händlern akzeptiert, so dass die Kunden der Volksbank Ulm-Biberach eG dort einfach, schnell und sicher zahlen können. Die Karten werden hierfür an ein entsprechend ausgestattetes Terminal gehalten und der Betrag wird direkt vom Girokonto abgebucht. Bei Beträgen bis 25 Euro ist zudem keine PIN-Eingabe erforderlich – das Bezahlen erfolgt in weniger als einer Sekunde. Ein Großteil der Händler, die ein Terminal der Volksbank im Einsatz haben, wurden zum 01.06.2017 mit einem Software-Update versorgt und akzeptieren fortan die „Girocard kontaktlos“. Vor allem im Lebensmittel-Einzelhandel und bei den Discountern herrscht reges Interesse am kontaktlosen Bezahlverfahren. Seit Anfang 2017 rüsten sukzessive weitere Händler ihre Terminals mit der neuen Software auf. Mit der Girocard, über die laut Deutscher Bundesbank 97 Prozent der Bundesbürger verfügen, haben die Volks- und Raiffeisenbanken die Kontaktlos-Technologie auf das derzeit beliebteste bargeldlose Bezahlmedium in Deutschland gebracht. „Wir sind überzeugt von der Technologie der Near Field Communication und sehen im kontaktlosen Bezahlen einen echten Mehrwert für unsere Kunden“ erklärt Ralph P. Blankenberg, Vorstandssprecher volksbank-ulm- biberach.de/presse twitter.com/Volksbank_UlmBC facebook.com/volksbankulmbiberach - 2 / 2 - der Volksbank Ulm-Biberach eG. „Wir geben daher alle unsere Karten mit dem NFC-Chip heraus. So können unsere Kunden von Anfang an dabei sein“ so Blankenberg weiter. Die Vorteile des neuen kontaktlosen Verfahrens liegen auf der Hand. „Der Bezahlvorgang an der Kasse ist schneller, bequemer und einfacher“, erklärt Alexander Hauser, Leiter Medialer Vertrieb der Volksbank Ulm Biberach eG. „Dabei kommen die gleichen bewährten und hohen Sicherheitsmechanismen zum Einsatz wie bei der bisherigen, kontaktbehafteten Girocard“ betont Hauser weiter. Die Kartenausgabe der Volksbank Ulm-Biberach eG geht Hand in Hand mit der Planung anderer Volks- und Raiffeisenbanken. So werden bis Ende dieses Jahres bundesweit mehr als 13 Millionen genossenschaftliche „Girocards kontaktlos“ ausgegeben sein. Es ist beabsichtigt, alle der bundesweit 26 Millionen genossenschaftlichen Girocards schrittweise mit der Kontaktlosfunktion auszustatten. „Mit dem kontaktlosem Bezahlverfahren befinden wir uns auf dem Weg hin zu weiteren Möglichkeiten für Innovationen, die auf dem weltweiten Standard NFC basieren“, erklärt Alexander Hauser. Der nächste Schritt wird beispielsweise darin liegen, die Girocard mit NFC-Funktionalität auf das Smartphone zu bringen. Ausschlaggebend für die Marktreife ist aber stets die Akzeptanz in der Bevölkerung und die Verfügbarkeit der Akzeptanzinfrastruktur.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Grüne

Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sep 23

Schüsse auf fliehenden Autofahrer in Tomerdingen
Noch ist die Polizei am Ermitteln, was sich am Freitagabend genau im Dornstadter Teilort Tomerdingen...weiterlesen


Sep 18

Harter Polizeieinsatz am Infostand der AFD - AFDler klatschen Beifall
 Eine Gruppe hat am Samstag den Infostand der AFD  in der Ulmer Fußgängerzone blockiert. Darauf kam es...weiterlesen


Sep 14

Tragischer Unfall auf der Baustelle - 21-Jähriger tödlich verletzt, 29-Jähriger schwer verletzt
Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es am Donnerstag Mittag auf einer Baustelle neben der A8 bei...weiterlesen


Sep 20

Zwei Tote nach Reifenplatzer - Tragischer Unfall auf B 30
Am Mittwochmorgen kam es auf der Bundesstraße 30 zwischen Biberach und Ulm zu einem schweren...weiterlesen


Sep 19

Den Falschen ausgesucht
Keinen Spaß verstand am frühen Dienstag in Ulm ein Unbekannter.  weiterlesen


Sep 11

Sachbeschädigungen an der Ulmer Synagoge - Polizei sucht mit Fotos nach den Tätern
Im Zusammenhang mit den Sachbeschädigungen an der Ulmer Synagoge in den vergangenen Wochen...weiterlesen


Sep 18

Motorradfahrer tödlich verunglückt - Radler filmt statt zu helfen
Tödliche Verletzungen erlitt am Sonntagnachmittag kurz nach 15 Uhr in Heidenheim ein 29-Jähriger...weiterlesen


Sep 22

Angela Merkel in Ulm: Es gibt keine Steuererhöhungen für niemand
Angela Merkel hat am Freitagabend auf dem Münsterplatz noch einmal um Stimmen für die CDU bei der...weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

HirschInhofer Krone
Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren