ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 19.05.2017 16:02

19. Mai 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Gelegenheitsarbeiter auf Jobsuche - Mit über drei Promille Autoscheiben eingeschlagen


Ein zunächst besorgniserregendes Szenario stellte heute Morgen ein Spaziergänger fest. Die Sendener Polizei konnte aber alles rasch aufklären. 

Der Spaziergänger traf in Witzighausen auf einen stark demolierten VW-Transport, der auf einem Parkplatz abgestellt am Ortsende war. In ihm hielten sich fünf Männer auf. Im Umkreis lagen Werkzeuge, Essensreste und Fahrzeugteile herum. Mittendrin großflächig Bluttropfen und blutige Mullbinden.
Die alarmierten Sendener Beamten stellen fest, dass es sich bei den fünf Männern um Polen im Alter von 20 bis 36 Jahre handelte. Diese sind als Gelegenheitsarbeiter derzeit auf Jobsuche und hatten auf dem Parkplatz übernachtet. In der Nacht auf heute hatte sich irgendwann ein 36-Jähriger von dem Fahrzeug entfernt.
Als er im Morgengrauen zurückkam konnte er angeblich nicht mehr in das Fahrzeug gelangen, in dem er schlafen wollte.
Ob er dies nicht aufgrund seiner Alkoholisierung schaffte, oder ob seine Weggefährten ihm den Zustieg verwehrten, konnte nicht ermittelt werden. Tatsächlich reagierte der 36-Jährige darauf aggressiv und er schlug auf das Fahrzeug ein. Es wurden einige Scheiben herausgeschlagen, wobei er mehrere Schnitte am Unterarm erlitt. Die schnell geführten Ermittlungen konnten auch dank eines polnisch sprechenden Polizeibeamten der Operativen Ergänzungsdienste Neu-Ulm Licht ins Dunkel bringen. Der Verletzte wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Bei ihm wurden über 3 Promille festgestellt. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und Vollrausch. Erst nachdem das Fahrzeug wieder in einen verkehrstüchtigen Zustand gebracht wurde, durften die Männer ihre Reise fortsetzen. Am Fahrzeug selbst ist ein Sachschaden von mehr als 2.500 Euro entstanden.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Mai 20

Ulmer Krebsforscherin Dr. Claudia Friesen erringt Sieg gegen Methadon-Gegner vor dem Landgericht Hamburg
Die Ulmer Krebsforscherin  Dr. rer. nat. Dipl.-Chem. Claudia Friesen hat vor dem Landgericht Hamburg...weiterlesen


Mai 13

Tödlicher Unfall nach Panne auf der Autobahn
Am Samstag, gegen 16.40 Uhr,  kam es im Baustellenbereich gut einen Kilometer vor der Raststätte Aichen...weiterlesen


Mai 18

Mit 200 km/h von Kuppe abgehoben und gegen Baum geprallt - Mutmaßlicher Raser wegen fahrlässiger Tötung angeklagt
Bei einem schweren Autounfall am 8. Oktober 2017 zwischen Schalkstetten und Amstetten sind zwei Mitfahrer...weiterlesen


Mai 21

Polizei stoppt Schulschwänzer am Allgäu Airport Memmingen
Bereits am 17. und 18. Mai erschienen mehrere Familien zur Ausreisekontrolle des Allgäu Airports, um in...weiterlesen


Mai 13

Türsteher vor Ulmer Szenekneipe angegriffen -
Verletzungen im Gesicht erlitt ein Türsteher am frühen Samstagmorgen bei einem Angriff von zwei...weiterlesen


Mai 20

Neunjähriger Bub stiehlt Waren im Wert von 600 Euro
Am Samstagvormittag wurde ein neunjähriger Neu-Ulmer dabei beobachtet, wie dieser in der Glacis Galerie ...weiterlesen


Mai 23

Fahrschülerin bei Unfall schwer verletzt
Am Dienstag, kurz nach 13 Uhr,  kam es auf der Staatsstraße 2021 zwischen Nersingen und Pfaffenhofen zu...weiterlesen


Mai 21

Mit Messer bewaffneter Mann greift Mitarbeiter in Lokal an
Unter schwerem Verdacht steht seit Donnerstagabend ein 28-Jähriger. Er soll den Angestellten eines Lokals...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben