Sparkasse Ulm links

Ulm News, 17.05.2017 17:55

17. Mai 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Feuerwehr auf Kontrollfahrt: Wenn es brennt, dann wird es eng


Mitte Mai kontrollierte die Ulmer Feuerwehr die Straßen im Bereich des Kuhbergs auf Engstellen. Erfreuliches Ergebnis: Kein Fahrzeug versperrte eine Feuergasse derart, dass das Drehleiterfahrzeug gar nicht mehr hindurch gekommen wäre. Aber: An einigen Stellen wurde es sehr eng und kostete viel Zeit.  

Wenn es brennt, hofft jeder, dass die Feuerwehr schnell da ist und löscht. Was aber, wenn das Feuerwehrfahrzeug nicht durchkommt, weil Rettungswege zugeparkt sind? Die Ulmer Feuerwehr macht gemeinsam mit Kollegen der Bürgerdienste regelmäßig die Probe aufs Exempel. Mitte Mai wurden die Straßen im Bereich des Kuhbergs, die unmittelbar im Bereich des Baufeldes der Straßenbahnlinie 2 liegen, auf Engstellen kontrolliert. Erfreuliches Ergebnis: Kein Fahrzeug versperrte eine Feuergasse derart, dass das Drehleiterfahrzeug gar nicht mehr hindurch gekommen wäre. Aber: An einigen Stellen wurde es sehr eng und kostete viel Zeit – Zeit, auf die es bei einem realen Einsatz ankommt.
Insgesamt wurden bei der anderthalbstündigen Kontrollfahrt im Bereich zwischen Schmiedgasse und Fuchsweg 36 Verwarnungen ausgesprochen, weil Fahrzeuge im eingeschränkten oder absoluten Halteverbot standen, Gehwege blockierten oder im Fünf-Meter- Bereich von Einmündungen parkten. „Große Fahrzeuge wie unsere Drehleiter haben einen entsprechenden Wendekreis und brauchen den Platz beim Abbiegen“, sagt Andreas Burst von der Feuerwehr Ulm.
Insgesamt bescheinigen Feuerwehr und Bürgerdienste den Ulmern aber ein weitgehend umsichtiges Parkverhalten – zumindest bei dieser Momentaufnahme.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Grüne Ulm

Termine & Kino

weitere Termine
Jun 25

Sondereinsatzkommando stürmt Wohnung in König-Wilhelm-Straße in Ulm
Am Freitagmorgen gegen 6.25 Uhr hat es in der Ulmer Innenstadt in der König Wilhelm Straße haben nach...weiterlesen


Jun 26

Salto vom "Zehner" geht daneben
Ein versuchter Salto vom "Zehner" im Donaufreibad ging gehörig schief. Der 20-Jährige landete auf dem...weiterlesen


Jun 20

Autofahrerin betrunken: Motorradfahrer bei Frontalzusammenstoß getötet
Die Autofahrerin, die am vergangenen Donnerstag auf der B 30 bei Biberach auf die Gegenfahrbahn geraten...weiterlesen


Jun 26

Arbeiter stirbt nach Unfall
Folgenschwer war ein Arbeitsunfall am Montag in Ehingen.  weiterlesen


Jun 13

Rottweiler verletzt Frau und beißt Terrier tot
Ein Hund hat am Montag in Ulm auf dem Kuhberg bei der Westtangente eine Frau mit ihrem Terrier angegriffen. weiterlesen


Jun 17

Mann mit Baseball-Mütze masturbiert zehn Minuten am Badesee
Am Freitag kam es am Ludwigsfelder Badesee in Neu-Ulm gegen 14:15 Uhr für eine 50-jährige Frau aus Ulm...weiterlesen


Jun 21

Sturmböen, Hagel und Starkregen nach großer Hitze
Auf die Sommerhitze am Tag folgten am frühen Mittwochabend in Ulm und im Alb-Donau-Kreis Sturmböen,...weiterlesen


Jun 20

Polizei unterbindet Wohnungsprostitution - Kripo ermittelt gegen 59-jährigen Neu-Ulmer
Die Kriminalpolizei Neu-Ulm führt derzeit ein Ermittlungsverfahren wegen des Ausübens der verbotenen...weiterlesen



Filmkritik


PartyReutlingen
hat am 16.06.17, Get Out
kommentiert:
Bewertung:


Wow, was für ein Film. Was für ein Ende! weiter

lichtschnuppe
hat am 24.05.17, Batman & Robin
bewertet
Bewertung:



Simile
hat am 24.11.16, Carrie – Des Satans jüngste Tochter
bewertet
Bewertung:









 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

AOKHirschInhofer Krone
Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren