Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 17.05.2017 13:48

17. Mai 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Heißluftballon streift beinahe Balkon und fährt einfach weiter


 schließen


Foto in Originalgröße



 Eine nicht alltägliche Beobachtung machte gestern ein Mann aus seiner Wohnung im 11. Stock eines Hochhauses in Neu-Ulm. Er hatte nämlich einen Heißluftballon beoabachtet, der beinahe mit seinem Balkon kollidierte. Der Ballon fuhr einfach weiter. Dire Polizei ermittelt nun.  

 Kurz nach 19.30 Uhr wählte der Mann den Notruf der Polizeieinsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West in Kempten. Dort teilte er seine Beobachtung mit. Soeben habe ein Heißluftballon beinahe seinen Balkon gestriffen. Der Mann war besorgt, da Probleme des Ballonfahrers nicht auszuschließen waren. Aus diesem Grund machten sich Beamte der Neu-Ulmer Polizei auf die Suche nach dem Ballon. Da dieser in Richtung Donautal weiter gefahren sei, machten sich auch Polizisten aus dem württembergischen Ulm auf den Weg.
Tatsächlich konnten die Beamten über dem Donautal einen Ballon in großer Höhe sichten und dessen Begleitfahrzeug rund 15 Kilometer südwestlich von Ulm bei Erbach feststellen. Ob es sich bei dem festgestellten Heißluftballon aber tatsächlich um den in Neu-Ulm zu tief fliegenden handelte, ist noch nicht abschließend geklärt. Die Neu-Ulmer Polizei nahm den Vorfall auf.
Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0731) 8013-0 zu melden. Wem fiel gestern ein auffällig fahrender Heißluftballon auf?



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Hapag Looyd

Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Jan 03

Dieter "Capo" Zauner hört nach 35 Jahren auf - Selcan Stegmann übernimmt den "Größenwahn"
Der Jahreswechsel war für Dieter "Capo" Zauner diesmal ein besonderer.  Er beendete nach 35 Jahren...weiterlesen


Jan 12

52-jährige Frau aus Neu-Ulm kommt bei Unfall ums Leben - Autofahrer verursacht zwei Unfälle in wenigen Minuten
Tödliche Verletzungen erlitt eine 52-jährige Frau aus Neu-Ulm  bei einem schweren Verkehrsunfall am...weiterlesen


Jan 07

Von Einbrecher niedergeschlagen - 59-jähriger Hausbewohner stirbt im Krankenhaus
Der 59 Jahre alte Hausbewohner, der am Samstag Einbrecher in seiner Wohnung ertappt hat und von diesen...weiterlesen


Jan 04

Neu-Ulm bereitet sich auf das Hochwasser vor
Die Stadt Neu-Ulm hat sich bereits am Vorabend auf die für Freitagmittag angekündigte Hochwasserwelle...weiterlesen


Jan 17

Polizei nimmt Einbrecher-Ehepaar fest - Duo wird für Tod eines 59-Jährigen in Ulm verantwortlich gemacht
 Im Zusammenhang mit dem Tod eines 59-Jährigen nach einem Einbruch in seiner Wohnung am Veltlinerweg in...weiterlesen


Jan 04

Hochwassergefahr: Donaubad und Parkplatz geschlossen
Das Donaubad bleibt am Freitag geschlossen. Auch der Parkplatz des Donaubades und der Eislaufanlage wird...weiterlesen


Jan 14

Verwahrloste Frau leicht bekleidet beim Einkaufen
 Am Samstagmittag meldeten Passanten eine nur leicht bekleidete Frau ohne Schuhe in der Schwamberger...weiterlesen


Jan 09

Ergebnis der Obduktion: 59-jähriges Einbruchsopfer verstarb in Folge schwerer Kopfverletzungen
Nach dem Tod des 59-Jährigen am Samstag in einer Ulmer Wohnung ist die Obduktion mittlerweile...weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren