Sparkasse Ulm links

Ulm News, 17.05.2017 13:48

17. Mai 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Heißluftballon streift beinahe Balkon und fährt einfach weiter


 Eine nicht alltägliche Beobachtung machte gestern ein Mann aus seiner Wohnung im 11. Stock eines Hochhauses in Neu-Ulm. Er hatte nämlich einen Heißluftballon beoabachtet, der beinahe mit seinem Balkon kollidierte. Der Ballon fuhr einfach weiter. Dire Polizei ermittelt nun.  

 Kurz nach 19.30 Uhr wählte der Mann den Notruf der Polizeieinsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West in Kempten. Dort teilte er seine Beobachtung mit. Soeben habe ein Heißluftballon beinahe seinen Balkon gestriffen. Der Mann war besorgt, da Probleme des Ballonfahrers nicht auszuschließen waren. Aus diesem Grund machten sich Beamte der Neu-Ulmer Polizei auf die Suche nach dem Ballon. Da dieser in Richtung Donautal weiter gefahren sei, machten sich auch Polizisten aus dem württembergischen Ulm auf den Weg.
Tatsächlich konnten die Beamten über dem Donautal einen Ballon in großer Höhe sichten und dessen Begleitfahrzeug rund 15 Kilometer südwestlich von Ulm bei Erbach feststellen. Ob es sich bei dem festgestellten Heißluftballon aber tatsächlich um den in Neu-Ulm zu tief fliegenden handelte, ist noch nicht abschließend geklärt. Die Neu-Ulmer Polizei nahm den Vorfall auf.
Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0731) 8013-0 zu melden. Wem fiel gestern ein auffällig fahrender Heißluftballon auf?



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Grüne

Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Aug 08

Bundeswehr stellt klar: Generalleutnant Richard Roßmanith wird regulär in den Ruhestand versetzt
Generalleutnant Richard Roßmanith wird regulär - unter Berücksichtigung des Überschreitens der...weiterlesen


Aug 17

Zugbegleiterin im Bahnhof Amstetten tödlich verunglückt
Schrecklicher Unfall im Bahnhof in Amstetten: Eine 50-jährige Zugbegleiterin ist am Mittwochnachmittag im...weiterlesen


Aug 22

Pasta-Kette "Vapiano" eröffnet 500 Quadratmeter großes Restaurant in der Neuen Mitte
Die Pasta-Kette „Vapiano“ eröffnet im nächsten Jahr in der Neuen Mitte in Ulm ein großes...weiterlesen


Aug 15

Zwei Tote nach Motorradunfall - Zweirad prallt gegen Traktor und Gülle-Anhänger
Ein Fahrer prallte mit seinem Motorrad am frühen Montagmittag bei Feldstetten gegen ein Güllefass. Bei...weiterlesen


Aug 17

Unterirdische Wassertanks mit über 30 Lkw-Ladungen Beton aufgefüllt
Ein Betonmischer hinter dem anderen stand am Donnerstagmorgen auf dem Ulmer Münsterplatz, zeitweise ein...weiterlesen


Aug 21

Pfarrer gewährt 1000 Nabucco-Zuhörern Schutz vor Unwetter in Klosterkirche
Besondere Umstände ermöglichten am Freitagabend, dass über 1000 Zuhörer trotz Sturm und Regen die...weiterlesen


Aug 08

Mutter beißt Sohn
Montagnachmittag kam es in Neu-Ulm aus bisher unbekanntem Grund zu einem Familienstreit zwischen Mutter...weiterlesen


Aug 16

Radler verstorben
Jede Hilfe kam am Montag für einen Mann zu spät, der in Blaubeuren gestürzt war.  weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

HirschInhofer Krone
Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren