ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 02.05.2017 16:08

2. Mai 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Haris Papapostolou als "VDP.Traubenadler-Sommelier 2017" ausgezeichnet


 Haris Papapostolou, Inhaber des Ulmer Restaurants Yamas, ist „VDP.Traubenadler Sommelier 2017“. Diese Auszeichnung erhielt der passionierte Gastronom im Rahmen der Eröffnung der VDP.Weinbörse 2017 in Mainz. 

Bereits zum dritten Mal rief der Bundesverband deutscher Prädikatsweingüter gemeinsam mit dem Fachmagazin „meininger sommelier“ zu diesem Wettbewerb auf. 15 Sommeliers aus ganz Deutschland bewarben sich in diesem Jahr unter dem Motto „Originelle, innovative Weinkartenkonzepte“ mit ihrer Weinkarte. Statt wie bisher mehrere Plätze, ernannte der Verband 2017 lediglich zwei Sieger – unter diesen Papapostolou. Er überzeugte die Jury mit seiner grafisch sehr ansprechenden und animierenden Weinkarte, die – vor allem für Weinanfänger – eine innovative und beratende Struktur aufweist.
Zudem lobte die Kommission die Gliederung nach Rebsorten sowie die Präsentation von kleineren und noch aufstrebenden Weingütern, die Papapostolous Engagement für den deutschen Wein unterstreicht. Dem Gastronomen bedeutet diese Auszeichnung sehr viel: „Dass gerade die Weinkarte eines Restaurants fernab der kulinarischen Großstädte wie Berlin, Frankfurt oder München ausgezeichnet wird, macht mich richtig stolz.“
Bereits 1910 gegründet ist der VDP.Prädikatsweingüter mit Sitz im hessischen Mainz der weltweit erste Zusammenschluss von Spitzenweinerzeugern. Rund 200 Weingüter aus allen deutschen Weinanbaugebieten sind Mitglied und weisen mit dem Traubenadler-Symbol auf ihren Flaschen darauf hin. Präsident des zehn Regionalverbände umfassenden Bundesverbandes ist Steffen Christmann, selbst ausgebildeter Winzer und Leiter des pfälzischen Familienweinguts A.Christmann. Gemeinsam mit Sascha Speicher, dem Chefredakteur des Fachmagazins meininger sommelier, zeichnete Christmann Haris Papapostolou persönlich aus.
Seit 1996 begeistert Küchenchefin Eleni Papapostolou die Gäste des Restaurants Yamas in der Ulmer Herrenkellergasse mit qualitativ hochwertiger mediterraner Küche. Abgerundet wird das gastronomische Erlebnis durch eine ausgezeichnete Weinkarte, für die Weinliebhaber und Yamas-Inhaber Haris Papapostolou verantwortlich zeichnet.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Mai 20

Ulmer Krebsforscherin Dr. Claudia Friesen erringt Sieg gegen Methadon-Gegner vor dem Landgericht Hamburg
Die Ulmer Krebsforscherin  Dr. rer. nat. Dipl.-Chem. Claudia Friesen hat vor dem Landgericht Hamburg...weiterlesen


Mai 13

Tödlicher Unfall nach Panne auf der Autobahn
Am Samstag, gegen 16.40 Uhr,  kam es im Baustellenbereich gut einen Kilometer vor der Raststätte Aichen...weiterlesen


Mai 18

Mit 200 km/h von Kuppe abgehoben und gegen Baum geprallt - Mutmaßlicher Raser wegen fahrlässiger Tötung angeklagt
Bei einem schweren Autounfall am 8. Oktober 2017 zwischen Schalkstetten und Amstetten sind zwei Mitfahrer...weiterlesen


Mai 21

Polizei stoppt Schulschwänzer am Allgäu Airport Memmingen
Bereits am 17. und 18. Mai erschienen mehrere Familien zur Ausreisekontrolle des Allgäu Airports, um in...weiterlesen


Mai 13

Türsteher vor Ulmer Szenekneipe angegriffen -
Verletzungen im Gesicht erlitt ein Türsteher am frühen Samstagmorgen bei einem Angriff von zwei...weiterlesen


Mai 20

Neunjähriger Bub stiehlt Waren im Wert von 600 Euro
Am Samstagvormittag wurde ein neunjähriger Neu-Ulmer dabei beobachtet, wie dieser in der Glacis Galerie ...weiterlesen


Mai 23

Fahrschülerin bei Unfall schwer verletzt
Am Dienstag, kurz nach 13 Uhr,  kam es auf der Staatsstraße 2021 zwischen Nersingen und Pfaffenhofen zu...weiterlesen


Mai 21

Mit Messer bewaffneter Mann greift Mitarbeiter in Lokal an
Unter schwerem Verdacht steht seit Donnerstagabend ein 28-Jähriger. Er soll den Angestellten eines Lokals...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben