Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 01.05.2017 10:00

1. Mai 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

InfoTruck informiert über Berufe in der Metall- und Elektroindustrie


 Der neue InfoTruck der Metall- und Elektroindustrie (M+E) kommt vom 2. bis zum 10. Mai nach Ulm, Dornstadt und Ehingen. Am 10. Mai 2017 wird er von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr im Rahmen der Ausbildungs- und Studienmesse Top Job auf dem Ehinger Marktplatz Interessierten offen stehen. 

In den Regionen Ulm, Biberach, Alb-Donau und dem südöstlichen Teil Sigmaringens erlernen derzeit rund 2.000 junge Menschen in der Metall- und Elektroindustrie einen Beruf. „Unsere Industrie bietet hervorragende Möglichkeiten zum beruflichen Einstieg, interessante Tätigkeiten, gute Verdienstchancen und nahezu alle Perspektiven für die berufliche Weiterentwicklung“, sagt Götz Maier, Geschäftsführer der Bezirksgruppe Ulm von Südwestmetall. Die Berufswahl ist eine schwierige Entscheidung. Umso wichtiger ist es, sich frühzeitig umfassend zu informieren. Der InfoTruck der Metall- und Elektroindustrie (M+E) bietet hierbei Hilfestellung an. Jugendliche lernen an M+E-typischen Arbeitsplätzen technische Zusammenhänge kennen und erleben die Faszination Technik praxisnah und intuitiv. Ein Aufzugmodell demonstriert anschaulich, warum eine intelligente IT-Steuerung die Wartezeit für die Nutzer deutlich reduziert. Begleitet werden die Exponate durch interaktive Aufgabenstellungen und Hintergrundinfos auf Tablets. Technische Produkte werden ständig weiterentwickelt. In diesem Maße ändern sich natürlich auch Aufgaben und Tätigkeiten der M+E-Arbeitswelt und damit auch die Berufsausbildung. Im InfoTruck berät ein erfahrenes Team aus Pädagogen Interessierte und gibt Tipps zum Beispiel zum Bewerbungsgespräch oder auch zur Bewerbungsmappe. Im vergangenen Jahr besuchten 2.460 Jugendliche den M+E-InfoTruck im Alb-Donau-Kreis, Ulm und Biberach.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Grüne

Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Dez 07

Zu schnell unterwegs und zu riskant überholt: Mehrere Verletzte und hoher Schaden nach Unfall
 Überhöhte Geschwindigkeit und riskantes Überholen waren die Ursache einen Unfalls in Ulm am Mittwoch. weiterlesen


Dez 15

Fahranfänger rutscht auf Glatteis in den Gegenverkehr
Zwei Verletzte forderte ein Glatteis-Unfall am Freitagmorgen zwischen Tomerdingen und der Bundesstraße 10. weiterlesen


Dez 12

Frau verletzt sich in öffentlicher Toilette schwer
Eine Frau hat sich am Montag bei einem Sturz in einer Toilette in Ulm schwer verletzt. Die Frau war über...weiterlesen


Dez 06

Fußgänger läuft bei rot über die Straße - 20-Jähriger schwer verletzt
 Ein 20-jähriger Mann wurde am Mittwoch in der Söflinger Straße in Ulm von einem Auto angefahren und...weiterlesen


Dez 14

Junger Autofahrer stirbt nach Zusammenstoß
 Tödliche Verletzungen hat ein junger Autofahrer bei Riedlingen bei einem Zusammenstoß seines Autos mit...weiterlesen


Dez 12

Polizei und Helfer suchen nach Mädchen - Neunjährige in Garten aufgefunden
Am Montag, um 17 Uhr, ging eine Vermisstensuche bei der Polizei Senden ein. Ein neunjähriges Mädchen war...weiterlesen


Dez 17

Streit um Kaffeemaschine auf Wertstoffhof eskaliert
 Gleich zwei Besucher des Wertstoffhofes Illerrieden hatten sich am Samstagmittag für die gleiche...weiterlesen


Dez 09

Geparktes Polizeiautos rutscht auf glatter Straße davon
Ein Streifenwagen ist auf eisglatter Straße in Biberach am Samstagmorgen trotz voll angezogener...weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren