ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 01.05.2017 10:00

1. Mai 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

InfoTruck informiert über Berufe in der Metall- und Elektroindustrie


 Der neue InfoTruck der Metall- und Elektroindustrie (M+E) kommt vom 2. bis zum 10. Mai nach Ulm, Dornstadt und Ehingen. Am 10. Mai 2017 wird er von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr im Rahmen der Ausbildungs- und Studienmesse Top Job auf dem Ehinger Marktplatz Interessierten offen stehen. 

In den Regionen Ulm, Biberach, Alb-Donau und dem südöstlichen Teil Sigmaringens erlernen derzeit rund 2.000 junge Menschen in der Metall- und Elektroindustrie einen Beruf. „Unsere Industrie bietet hervorragende Möglichkeiten zum beruflichen Einstieg, interessante Tätigkeiten, gute Verdienstchancen und nahezu alle Perspektiven für die berufliche Weiterentwicklung“, sagt Götz Maier, Geschäftsführer der Bezirksgruppe Ulm von Südwestmetall. Die Berufswahl ist eine schwierige Entscheidung. Umso wichtiger ist es, sich frühzeitig umfassend zu informieren. Der InfoTruck der Metall- und Elektroindustrie (M+E) bietet hierbei Hilfestellung an. Jugendliche lernen an M+E-typischen Arbeitsplätzen technische Zusammenhänge kennen und erleben die Faszination Technik praxisnah und intuitiv. Ein Aufzugmodell demonstriert anschaulich, warum eine intelligente IT-Steuerung die Wartezeit für die Nutzer deutlich reduziert. Begleitet werden die Exponate durch interaktive Aufgabenstellungen und Hintergrundinfos auf Tablets. Technische Produkte werden ständig weiterentwickelt. In diesem Maße ändern sich natürlich auch Aufgaben und Tätigkeiten der M+E-Arbeitswelt und damit auch die Berufsausbildung. Im InfoTruck berät ein erfahrenes Team aus Pädagogen Interessierte und gibt Tipps zum Beispiel zum Bewerbungsgespräch oder auch zur Bewerbungsmappe. Im vergangenen Jahr besuchten 2.460 Jugendliche den M+E-InfoTruck im Alb-Donau-Kreis, Ulm und Biberach.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Mai 20

Ulmer Krebsforscherin Dr. Claudia Friesen erringt Sieg gegen Methadon-Gegner vor dem Landgericht Hamburg
Die Ulmer Krebsforscherin  Dr. rer. nat. Dipl.-Chem. Claudia Friesen hat vor dem Landgericht Hamburg...weiterlesen


Mai 13

Tödlicher Unfall nach Panne auf der Autobahn
Am Samstag, gegen 16.40 Uhr,  kam es im Baustellenbereich gut einen Kilometer vor der Raststätte Aichen...weiterlesen


Mai 18

Mit 200 km/h von Kuppe abgehoben und gegen Baum geprallt - Mutmaßlicher Raser wegen fahrlässiger Tötung angeklagt
Bei einem schweren Autounfall am 8. Oktober 2017 zwischen Schalkstetten und Amstetten sind zwei Mitfahrer...weiterlesen


Mai 21

Polizei stoppt Schulschwänzer am Allgäu Airport Memmingen
Bereits am 17. und 18. Mai erschienen mehrere Familien zur Ausreisekontrolle des Allgäu Airports, um in...weiterlesen


Mai 13

Türsteher vor Ulmer Szenekneipe angegriffen -
Verletzungen im Gesicht erlitt ein Türsteher am frühen Samstagmorgen bei einem Angriff von zwei...weiterlesen


Mai 20

Neunjähriger Bub stiehlt Waren im Wert von 600 Euro
Am Samstagvormittag wurde ein neunjähriger Neu-Ulmer dabei beobachtet, wie dieser in der Glacis Galerie ...weiterlesen


Mai 23

Fahrschülerin bei Unfall schwer verletzt
Am Dienstag, kurz nach 13 Uhr,  kam es auf der Staatsstraße 2021 zwischen Nersingen und Pfaffenhofen zu...weiterlesen


Mai 21

Mit Messer bewaffneter Mann greift Mitarbeiter in Lokal an
Unter schwerem Verdacht steht seit Donnerstagabend ein 28-Jähriger. Er soll den Angestellten eines Lokals...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben