ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 21.04.2017 11:30

21. April 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Staatssekretär Martin Jäger: Bundeswehr ist ein wichtiger Partner für das Land


Rund 3.500 Soldaten aus unterschiedlichen Nationen arbeiten in und um Ulm. Viele davon sind regelmäßig im Einsatz. „Wir sind froh, dass wir die Bundeswehr in Baden-Württemberg haben. Gerade die gemeinsame Übung zwischen Bundeswehr und Polizei zur Terrorabwehr im vergangenen Monat hat gezeigt, dass die Bundeswehr ein starker Partner der Polizei und des Bevölkerungsschutzes im Land ist. Ulm ist dabei einer der bedeutendsten Standorte in Süddeutschland“, erklärte Staatssekretär Martin Jäger aus dem Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg bei seinem Besuch im Multinationalen Kommando Operative Führung. 

Der Befehlshaber des Ulmer Kommandos, Generalleutnant Richard Roßmanith begrüßte Staatssekretär Jäger, der sich als gebürtiger Ulmer gerne und umfassend über den Standort an der Donau und seine Truppenteile informierte. Zu den Aufgaben des Staatssekretärs gehören sämtliche Bereiche der Sicherheitspolitik, so zum Beispiel das Landespolizeipräsidium, Bevölkerungsschutz und Krisenmanagement. Der Chef des Stabes, Generalmajor Klaus Habersetzer wies als Standortältester den Staatssekretär detailliert in die Besonderheiten des Standortes Ulm/Dornstadt ein. Er führte aus, dass die Bundeswehrangehörigen genauso fest in der Garnisonsstadt an der Donau verwurzelt sind wie die Soldaten der anderen zwölf Nationen, die auf der Wilhelmsburg im multinationalen Kommando dienen. Vor allem bei der Darstellung der Aufgaben des Ulmer Kommandos wurde deutlich, dass die Bundeswehr mit ihren Standorten für die Regionalentwicklung auch als Wirtschaftsfaktor einen wichtigen Stellenwert einnimmt. Zum Ende der Einweisung bedankte sich Staatssekretär Jäger für das Engagement des Ulmer Kommandos und stellte fest, dass „die Soldatinnen und Soldaten der Dienststelle mit der für 2018 anstehenden NATO-Zertifizierung und den bereits ab Mitte 2017 beginnenden multinationalen Übungen einen wichtigen Beitrag für die Sicherheitspolitik leisten.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Mai 20

Ulmer Krebsforscherin Dr. Claudia Friesen erringt Sieg gegen Methadon-Gegner vor dem Landgericht Hamburg
Die Ulmer Krebsforscherin  Dr. rer. nat. Dipl.-Chem. Claudia Friesen hat vor dem Landgericht Hamburg...weiterlesen


Mai 13

Tödlicher Unfall nach Panne auf der Autobahn
Am Samstag, gegen 16.40 Uhr,  kam es im Baustellenbereich gut einen Kilometer vor der Raststätte Aichen...weiterlesen


Mai 18

Mit 200 km/h von Kuppe abgehoben und gegen Baum geprallt - Mutmaßlicher Raser wegen fahrlässiger Tötung angeklagt
Bei einem schweren Autounfall am 8. Oktober 2017 zwischen Schalkstetten und Amstetten sind zwei Mitfahrer...weiterlesen


Mai 21

Polizei stoppt Schulschwänzer am Allgäu Airport Memmingen
Bereits am 17. und 18. Mai erschienen mehrere Familien zur Ausreisekontrolle des Allgäu Airports, um in...weiterlesen


Mai 13

Türsteher vor Ulmer Szenekneipe angegriffen -
Verletzungen im Gesicht erlitt ein Türsteher am frühen Samstagmorgen bei einem Angriff von zwei...weiterlesen


Mai 20

Neunjähriger Bub stiehlt Waren im Wert von 600 Euro
Am Samstagvormittag wurde ein neunjähriger Neu-Ulmer dabei beobachtet, wie dieser in der Glacis Galerie ...weiterlesen


Mai 23

Fahrschülerin bei Unfall schwer verletzt
Am Dienstag, kurz nach 13 Uhr,  kam es auf der Staatsstraße 2021 zwischen Nersingen und Pfaffenhofen zu...weiterlesen


Mai 21

Mit Messer bewaffneter Mann greift Mitarbeiter in Lokal an
Unter schwerem Verdacht steht seit Donnerstagabend ein 28-Jähriger. Er soll den Angestellten eines Lokals...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben