Sparkasse Ulm links

Ulm News, 08.04.2017 00:54

8. April 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

SSV Ulm 1846 verliert Heimspiel gegen Hessen Kassel mit 1:2 Toren


Der SSV Ulm 1846 verlor am Freitagabend im Donaustadion das Heimspiel gegen das Team von Hessen Kassel mit 1:2 Toren. Die Ulmer waren bereits in der dritten Minute in Führung gegangen. Die Kulisse mit 3200 Fans beim Flutlichtspiel im Donaustadion passte auch. Nur nicht das Spiel der Ulmer Mannschaft und das Ergebnis. 

3200 Zuschauer sahen einen sehr guten Start der Ulmer Mannschaft. Bereits in der dritten Minute köpfte Richie Halili nach Flanke von Luca Graciotti unseren SSV in Führung. Die Spatzen konnten den Schwung aber nicht in die weitere Partie mitnehmen. Das Spiel verflachte. Von keiner der Mannschaften ging in der Folge wirkliche Gefahr aus, dennoch konnte Hessen Kassel in der 28. Minute ausgleichen. In der zweiten Halbzeit versuchten die Ulmer Spatzen über Konter zum Erfolg zu kommen. Doch sie schafften es meist nicht, die Angriffe zu Ende spielen, geschweige denn erfolgreich abzuschließen.
Es folgte nun eine sehr hitzige Schlussphase: In der 81. Minute zeigte der Schiedsrichter unter großem Ulmer Protest auf den Elfmeterpunkt. Den Strafstoß verwandelte Lucas Albrecht zum 1:2.
Zwei weitere Situationen ließen die Zuschauer erneut laut protestieren. In der 86. Minute sah Alper Bagceci nach einem Foulspiel die Gelb-Rote Karte und  Johannes Reichert erhielt in der Nachspielzeit nach einem hartem Tackling sogar die rote Karte. Dem SSV Ulm 1846 gelang der Ausgleich nicht mehr. So blieb es bei null Punkten für die Spatzen, während Kassel mit drei Punkten auf dem Konto das Donaustadion verließ. 
Wegen der Ulmer Niederlage und wohl auch wegen der Entscheidungen in den Schlussminuten kam es zu Rangeleien unter den Fans. Polizei und Mitarbeiter der Ulmer Firma SHS verhinderten aber weitere Ausschreitungen.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Grüne

Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Aug 08

Bundeswehr stellt klar: Generalleutnant Richard Roßmanith wird regulär in den Ruhestand versetzt
Generalleutnant Richard Roßmanith wird regulär - unter Berücksichtigung des Überschreitens der...weiterlesen


Aug 07

Junge Frau sexuell bedrängt und verletzt
Gestern Abend wurde eine Fahrradfahrerin von einem bislang unbekannten Radfahrer in der Lindenstraße nahe...weiterlesen


Aug 17

Zugbegleiterin im Bahnhof Amstetten tödlich verunglückt
Schrecklicher Unfall im Bahnhof in Amstetten: Eine 50-jährige Zugbegleiterin ist am Mittwochnachmittag im...weiterlesen


Aug 07

Auf einen Kaffee: Außenminister Sigmar Gabriel trifft Botschafterin Dr. Annette Schavan im Cafe Largo
Nach seiner Rede im Kornhaus vor über 300 Zuhörern, zahlreichen Gesprächen mit Bürgern auf dem...weiterlesen


Aug 15

Zwei Tote nach Motorradunfall - Zweirad prallt gegen Traktor und Gülle-Anhänger
Ein Fahrer prallte mit seinem Motorrad am frühen Montagmittag bei Feldstetten gegen ein Güllefass. Bei...weiterlesen


Aug 17

Unterirdische Wassertanks mit über 30 Lkw-Ladungen Beton aufgefüllt
Ein Betonmischer hinter dem anderen stand am Donnerstagmorgen auf dem Ulmer Münsterplatz, zeitweise ein...weiterlesen


Aug 08

Mutter beißt Sohn
Montagnachmittag kam es in Neu-Ulm aus bisher unbekanntem Grund zu einem Familienstreit zwischen Mutter...weiterlesen


Aug 11

Polizei nimmt Verdächtigen nach versuchtem Sexualdelikt fest
Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft Memmingen und Kripo Neu-Ulm im Nachgang eines versuchten...weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

HirschInhofer Krone
Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren