Sparkasse Ulm links

Ulm News, 25.03.2017 09:00

25. März 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Arno Rink-Schüler Wolfram Knöfler stellt in der Galerie Ärztliche Kunst aus


Mit Wolfram Knöfler konnte die Galerie Ärztliche Kunst in der Herzklinik Ulm einen Künstler gewinnen, der seit Jahrzehnten über Deutschland hinaus in zahlreichen Ausstellungen vertreten ist. Seinen persönlichen Malstil hat Knöfler in Verbindung mit der Leipziger Schule entwickelt, vornehmlich die Graphik-Kurse bei Arno Rink haben den Künstler beeinflusst. Bis 23. Juni zeigt die Galerie Ärztliche Kunst in der Herzklinik Ulm einen Querschnitt seiner Arbeiten aus den letzten Jahren. 

„Er nötigt Sie, dass Sie sich Gedanken machen“, leitete der Leipziger Kunsthistoriker Gerd Fiedler die Ausstellung ein- Bereits der Titel „Metaphorische Spiegelungen“ weist auf die komplexen Deutungsebenen der Werke. Beim Gang durch die Ausstellung erläuterte Knöfler im Austausch mit dem Publikum seine Werke. Die Bilder, welche in Öl oder Mischtechnik gemalt sind, zeigen breit gefächerte Motive. Technisch versiert komponiert Knöfler in realistischer Malweise Stilleben und Landschaften, daneben ist der Mensch sein bevorzugtes Sujet. In gegenständlicher Darstellung führt der Künstler subtil über die reale Welt hinaus ins Geheimnisvolle, Phantastische, bisweilen Surreale. Die Gemälde vermitteln Botschaften verschlüsselt in Symbolen, sie zeigen vielgestaltige Bezüge zur Kunst-, Geistes- und Kulturgeschichte. Die Werke fordern auf zu Gedankenspielen. Nahezu philosophisch korreliert die Welt des Künstlers, das Hier und Jetzt, mit Metaphern aus unterschiedlichen Epochen. Zur Person: Dr. Dr. med. habil. Wolfram Knöfler praktiziert in Leipzig als Zahnarzt. Bereits als junger Mann widmete der 1951 in Halle geborene Knöfler sich der Kunst. Parallel zu seiner Laufbahn als Zahnmediziner entwickelte sich der Künstler Knöfler ausgehend von seinen Studien an der Leipziger Schule. Anfang der 70er Jahre brachte er sich in Zirkeln für Malerei und Grafik ein. Seit 1990 ist er freischaffend. Die Ausstellung dauert bis zum  23. Juni. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Grüne Ulm

Termine & Kino

weitere Termine
Mai 24

Toter im Erbacher See ist ein Albaner - Brutale Gewalt Ursache für Tod des 19-Jährigen
Der Mann, der am Montag in einem See bei Erbach tot gefunden wurde, ist jetzt identifiziert. Es handelt...weiterlesen


Mai 17

Hund beißt Kind
Gestern Nachmittag, um 16.30 Uhr, wartete ein Fünfjähriger vor dem Eingang eines Supermarktes im Saumweg...weiterlesen


Mai 23

Leiche in Anglersee bei Erbach entdeckt
Am Montagabend fanden Zeugen in einem Anglersee bei Erbach eine Leiche. Diese wurde noch im Laufe der...weiterlesen


Mai 14

Vermisste 79-jährige Frau aufgefunden
 Eine seit Samstagabend vermisst gemeldete Frau wurde am Sonntagmorgen wohlauf wieder aufgefunden  weiterlesen


Mai 12

Ulmerin Mesale Tolu in der Türkei festgenommen - Bundesregierung setzt sich für Freilassung ein
Die in Ulm geborene Mesale Tolu ist in der Türkei festgenommen worden. Die 33-Jährige arbeitete für...weiterlesen



Filmkritik


lichtschnuppe
hat am 24.05.17, Batman & Robin
bewertet
Bewertung:



Simile
hat am 24.11.16, Carrie – Des Satans jüngste Tochter
bewertet
Bewertung:



Simile
hat am 24.11.16, Carrie – Des Satans jüngste Tochter
bewertet
Bewertung:









 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

AOKHirschInhofer Krone
Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren