centron
Sparkasse Ulm

Ulm News, 19.03.2017 17:55

19. März 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Alles anders vor dem Hauptbahnhof


 schließen


Beschreibung: Baustelle am Ulmer Hauptbahnhof

Fotograf: Thomas Heckmann

Foto in Originalgröße



Am Sonntag hat die Stadt Ulm ganze Arbeit geleistet: Die Verkehrsführung vor dem Ulmer Hauptbahnhof wurde "auf den Kopf gestellt". Von sechs Uhr morgens an bis nachmittags um 15 Uhr waren zahlreiche Arbeiter damit beschäftigt, Platz für die Baustellen zu schaffen und Fahrbahnen zu verlegen. Zahlreiche Ampeln wurden neu aufgebaut und alles für die neue Verkehrsführung komplett umprogrammiert.
Text/Fotos: Thomas Heckmann

 Kurz zusammengefasst die wichtigsten Änderungen:

Vom Theater in Richtung Ehinger Tor geht es nur noch einspurig.
In der Kurve vor der Post wird die Fahrspur quer über die Straßenbahngleise auf die andere Seite der Haltestelle geführt. Hinter dem Parkhaus "Deutschhaus" geht es wieder zurück auf die alte Fahrspur. Da kein Platz ist, kann man nicht mehr links abbiegen zum Deutschhaus und auch nicht in die Neue Straße.
Die Umleitung ist am Ehinger Tor vorbei und dann zurück über den Zinglerberg ausgeschildert. Vorsicht an der Straßenbahnhaltestelle! Zwischen Bahnhofstraße und Haltestelle laufen immer wieder Fußgänger auch bei "rot" über die Straße. Da sie nur den Verkehr aus Richtung Kino gewöhnt sind, besteht jetzt die Gefahr, dass sie nicht mit Verkehr aus Richtung Theater rechnen.
Vom Xinedome-Kino in Richtung Theater geht es auch nur noch einspurig vor dem Bahnhof entlang. Linksabbiegen zur Post ist möglich, das Wenden dort aber verboten, weil der Platz für ein Wendemanöver nicht ausreicht.
Bei der Ausfahrt aus dem Deutschhaus kann man nur noch rechts in Richtung Post abbiegen, das Wenden an der Post verboten, weil der Platz zum Wenden nicht ausreicht.
Der Taxistandplatz befindet sich nun am Beginn der Bahnhofstraße, vom Bahnhof gesehen also hinter der Straßenbahnhaltestelle. 



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Grüne Ulm

Termine & Kino

weitere Termine
Mär 19

Rockeralarm! Polizei kontrolliert verstärkt in Ulm
Aktuell ist die Polizei im Ulmer Stadtgebiet mit vielen Beamten auf der Straße. Hintergrund sind die...weiterlesen


Mär 09

Beliebter Moderator Andi Scheiter verlässt Radio 7
Der beliebte Moderator Andi Scheiter verlässt Radio 7. Dies wurde jetzt aus dem Umfeld des Ulmer Sender...weiterlesen


Mär 10

Autofahrer ignorieren Straßensperrung
Seit Montag ist die Wagnerstraße in Ulm stadteinwärts vor der Beyerstraße gesperrt - und viele...weiterlesen


Mär 19

Großeinsatz gegen Rocker in Ulm - 50 Rocker kontrolliert - Polizei stellt verschiedene Waffen sicher
Die Polizei hat am Sonntag in Ulm eine Auseinandersetzung zwischen zwei Rockergruppen verhindert. Die...weiterlesen


Mär 13

Frau im Ulmer Hauptbahnhof sexuell belästigt
Ein 35-Jähriger hat am Sonntagabend gegen 19:30 Uhr im Ulmer Hauptbahnhof eine junge Frau offenbar...weiterlesen



Filmkritik


Simile
hat am 24.11.16, Carrie – Des Satans jüngste Tochter
bewertet
Bewertung:



Simile
hat am 24.11.16, Carrie – Des Satans jüngste Tochter
bewertet
Bewertung:



PartyReutlingen
hat am 30.10.16, The Accountant
kommentiert:
Bewertung:


Rain Man mit Waffen. Hervorragend verkörpert von Ben Afflack in einer spannennden, stimmigen Story weiter







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

AOK FebruarHirschInhoferulmer pressedienst Krone
Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren