ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 16.03.2017 14:00

16. März 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Woche der Ausbildung in Senden vom 20. bis 24. März - Wieder „Nacht der Bewerber“


Vom 20. bis 24. März wird in Senden wieder rund um die „Nacht der Bewerber“ ein interessantes Rahmenprogramm für Berufsstarter geboten.

 Mit der Ankunft des XXL-Infotrucks der Metall- und Elektroindustrie auf dem alten Marktplatz an der Hauptstraße startet in Senden ein vielfältiges Informations-Angebot für Berufsstarter zur Aus- und Weiterbildung. Der Truck bietet für Schulklassen praxisnahe Experimentier-Stationen zum Thema „Faszination Technik“. In der Sparkassen- Geschäftsstelle in Senden steht in dem Zeitraum ein Ausbildungsstand bereit, an dem sich Schülerinnen und Schüler über die Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Sparkasse informieren können. Dort werden täglich verschiedene Workshops rund um die Themen Bewerbung, Auswahlverfahren, Aus- und Weiterbildung angeboten. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich vorab per WhatsApp anmelden. (? 0151 16304722). Auf www.spk-nu- ill.de gibt es Infos zum 2-tägigen Schnupper-Praktikum in den Osterferien.

Dienstag, 21. März:
Am Dienstag, 21. März stehen verschiedene Vorträge des Karriere- und Kommunikationsberater Professor Dr. Martin-Niels Däfler auf dem Programm. Auf die Frage „Glücklich im Beruf – wie geht das?“ erhalten Schulklassen bei zwei Vorträgen am Vormittag Antworten und praxisnahe Tipps. Auch beim Abendvortrag um 19:00 Uhr geht es um das Thema Glück und Erfüllung im Beruf und Eltern erfahren, wie sie ihr Kind bei der Berufswahl sinnvoll unterstützen können.
Top-Referent Prof. Dr. Däfler hatte für seinen Vortrag „Karriereführerschein“ im vergangenen Jahr im Brückenhaus ein beeindruckendes Feedback erhalten. Vita des Referenten: Professor Dr. Martin-Niels Däfler wurde 1969 in Mainz geboren. Nach seinem BWL-Studium in Würzburg und Adelaide (Australien) hat er für die Boston Consulting Group (München) und für den Deutschen Sparkassen- und Giroverband (Berlin) als Kommunikationsberater gearbeitet. Seit dem Jahr 2010 lehrt er als hauptamtlicher Professor im Fachbereich Kommunikation an der FOM Hochschule in Frankfurt/Main. Däfler hat 17 Bücher sowie 140 Fachartikel veröffentlicht.

Mittwoch, 22. März:
Beim Tag der offenen Ausbildungsstätte informieren Sendener Firmen über die angebotenen Ausbildungsberufe und ermöglichen Einblicke in ihren Betrieb. Ausbildung „live erleben“ kann man, bei vorheriger Anmeldung, im Autohaus Mack, bei der Metzgerei Groß, bei Möbel Inhofer, in der Sparkasse Senden, in der Polizei-Station Senden und bei der Stadt Senden.
Kreisbäuerin Christiane Ade gibt Auskunft über Praktikumsplätze und Ausbildungsmöglichkeiten in der regionalen Landwirtschaft. Kontakt: christiane.ade@gmx.de

Donnerstag, 23. März:
 Bei der 6. Nacht der Bewerber präsentieren sich am Donnerstag, den 23. März, von 16.30 Uhr bis 20 Uhr über 50 Ausbildungsbetriebe und Weiterbildungseinrichtungen im Bürgerhaus Senden. Hier können sich Jugendliche mit ihren Eltern bei Firmenchefs und Personalleitern informieren und sich mit den Auszubildenden der teilnehmenden Firmen austauschen – ohne vorherige Terminvereinbarung. Spontan, unkompliziert und auf Augenhöhe sollen die Kontakte sein. Dazu hat bei den bisherigen Veranstaltungen auch die angenehme Atmosphäre im Bürgerhaus und das gute Miteinander der Firmen beigetragen. Einige wie Möbel Inhofer , Butzbach und auch weiterführende Schulen sind bereits seit 2007 mit dabei – man kennt und schätzt sich.
Veranstaltet wird die Nacht der Bewerber vom Arbeitskreis Schule Wirtschaft Neu-Ulm, der sich im bundesweiten Netzwerk ehrenamtlich engagiert. Jungen Menschen ins Berufsleben zu begleiten und sie dabei zu unterstützen ist deren zentrales Anliegen..



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Mai 20

Ulmer Krebsforscherin Dr. Claudia Friesen erringt Sieg gegen Methadon-Gegner vor dem Landgericht Hamburg
Die Ulmer Krebsforscherin  Dr. rer. nat. Dipl.-Chem. Claudia Friesen hat vor dem Landgericht Hamburg...weiterlesen


Mai 13

Tödlicher Unfall nach Panne auf der Autobahn
Am Samstag, gegen 16.40 Uhr,  kam es im Baustellenbereich gut einen Kilometer vor der Raststätte Aichen...weiterlesen


Mai 18

Mit 200 km/h von Kuppe abgehoben und gegen Baum geprallt - Mutmaßlicher Raser wegen fahrlässiger Tötung angeklagt
Bei einem schweren Autounfall am 8. Oktober 2017 zwischen Schalkstetten und Amstetten sind zwei Mitfahrer...weiterlesen


Mai 21

Polizei stoppt Schulschwänzer am Allgäu Airport Memmingen
Bereits am 17. und 18. Mai erschienen mehrere Familien zur Ausreisekontrolle des Allgäu Airports, um in...weiterlesen


Mai 13

Türsteher vor Ulmer Szenekneipe angegriffen -
Verletzungen im Gesicht erlitt ein Türsteher am frühen Samstagmorgen bei einem Angriff von zwei...weiterlesen


Mai 20

Neunjähriger Bub stiehlt Waren im Wert von 600 Euro
Am Samstagvormittag wurde ein neunjähriger Neu-Ulmer dabei beobachtet, wie dieser in der Glacis Galerie ...weiterlesen


Mai 23

Fahrschülerin bei Unfall schwer verletzt
Am Dienstag, kurz nach 13 Uhr,  kam es auf der Staatsstraße 2021 zwischen Nersingen und Pfaffenhofen zu...weiterlesen


Mai 21

Mit Messer bewaffneter Mann greift Mitarbeiter in Lokal an
Unter schwerem Verdacht steht seit Donnerstagabend ein 28-Jähriger. Er soll den Angestellten eines Lokals...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben