Sparkasse Ulm links

Ulm News, 12.03.2017 17:37

12. März 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

ratiopharm ulm siegt souverän mit 69:87 Punkten in Bonn - Starkes Ulmer Team stellt 47 Jahre alten Rekord ein


Ein Sieg für die Geschichtsbücher: Mit einem souveränen 69:87 Sieg bei den Telekom Baskets Bonn egalisierte ratiopharm ulm den fast 47 Jahre alten Rekord von TUS Leverkusen. Das Ulmer Team spielte vor allem in der ersten Hälfte überaus souverän aus einer starken Verteidigung heraus, kombinierte sehr variabel und phasenweise wie aus einem Guss, war stark bei den Rebounds und traf überragend sicher auch die Distanzwürfe. Lediglich bei den Freiwürfen (50 Prozent) waren die Spieler des Tabellenführers der Basketball-Bundesliga  nicht immer konzentiert genug.  

ratiopharm ulm begann das Spiel in Bonn sehr konzentriert, hatte aber zu Beginn noch einige Probleme bei den Würfen. Doch ziemlich schnell kamen die Schwaben ins Rollen. Dennoch war es in den ersten zehn Minuten eng. Erst gegen Ende des Viertels konnten sich die Ulmer gegen den Tabellenfünften etwas absetzen und das Viertel mit 19:24 Punkten: Im zweiten Viertel gaben Per Günther und Co richtig Gas. Sie überranten die die Bonner regelrecht, schlossen sehr schnell ab, trafen sicher jenseits der Dreier-Linie und spielten sehr variabel unter dem Korb. Die Hausherren wirkten in dieser Phase überfordert und fanden keine Mittel die Angriffe der Ulmer zu verteidigen. So bauten die Gäste den Vorsprung kontinuierlich aus und gewannen das Viertel mit 11:28 Punkten. Mit 22 Punkten Vorsprung ging es für ratiopharm ulm in die Pause (30:52). Nach der Pause spielten die Hausherren etwas aggressiver, doch die Ulmer verteidigten weiterhin sehr konsequent. Das machte sich vor allem bei den Dreier-Würfen der Bonner (3 Treffer bei 23 Versuchen) bemerkbar. Dagegen trafen die Gäste weiterhin sicher und schraubten den Vorsprung auf 28 Punkte nach oben. Mit einem starken Viertel-Finish konnten die Ulmer das Viertel mit 20:20 Punkten noch gleichziehen, den Rückstand aber nicht minimieren. Im letzten Viertel verwalteten die Ulmer das Ergebnis ein wenig, doch die Bonner hatten keine Chance gegen den stark und souverän aufspielenden Tabellenführer aus Ulm, der mit 69:87 Punkten seinen 25. Sieg in Folge sicherte und damit den Bundesligarekord von TUS Leverkusen, der nun fast 47 Jahre lang angehalten hatte, egalisierte.
Topscorer bei Ulm war Raymar Morgan mit 19 Punkten und 9 Rebounds. Stark spielten aber auch in einem starken Ulmer Team Braydon Hobbs (12 Punkte, 6 Assists, 3 Rebounds), Augustine Rubit (16 Punkte, 4 Rebounds) und Chris Babb (17 Punkte, 3 Rebounds, 4 Assists).



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Grüne Ulm

Termine & Kino

weitere Termine
Jun 25

Sondereinsatzkommando stürmt Wohnung in König-Wilhelm-Straße in Ulm
Am Freitagmorgen gegen 6.25 Uhr hat es in der Ulmer Innenstadt in der König Wilhelm Straße haben nach...weiterlesen


Jun 26

Salto vom "Zehner" geht daneben
Ein versuchter Salto vom "Zehner" im Donaufreibad ging gehörig schief. Der 20-Jährige landete auf dem...weiterlesen


Jun 20

Autofahrerin betrunken: Motorradfahrer bei Frontalzusammenstoß getötet
Die Autofahrerin, die am vergangenen Donnerstag auf der B 30 bei Biberach auf die Gegenfahrbahn geraten...weiterlesen


Jun 26

Arbeiter stirbt nach Unfall
Folgenschwer war ein Arbeitsunfall am Montag in Ehingen.  weiterlesen


Jun 13

Rottweiler verletzt Frau und beißt Terrier tot
Ein Hund hat am Montag in Ulm auf dem Kuhberg bei der Westtangente eine Frau mit ihrem Terrier angegriffen. weiterlesen


Jun 17

Mann mit Baseball-Mütze masturbiert zehn Minuten am Badesee
Am Freitag kam es am Ludwigsfelder Badesee in Neu-Ulm gegen 14:15 Uhr für eine 50-jährige Frau aus Ulm...weiterlesen


Jun 21

Sturmböen, Hagel und Starkregen nach großer Hitze
Auf die Sommerhitze am Tag folgten am frühen Mittwochabend in Ulm und im Alb-Donau-Kreis Sturmböen,...weiterlesen


Jun 20

Polizei unterbindet Wohnungsprostitution - Kripo ermittelt gegen 59-jährigen Neu-Ulmer
Die Kriminalpolizei Neu-Ulm führt derzeit ein Ermittlungsverfahren wegen des Ausübens der verbotenen...weiterlesen



Filmkritik


PartyReutlingen
hat am 16.06.17, Get Out
kommentiert:
Bewertung:


Wow, was für ein Film. Was für ein Ende! weiter

lichtschnuppe
hat am 24.05.17, Batman & Robin
bewertet
Bewertung:



Simile
hat am 24.11.16, Carrie – Des Satans jüngste Tochter
bewertet
Bewertung:









 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

AOKHirschInhofer Krone
Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren