Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 27.02.2017 21:16

27. Februar 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Sieg gegen Buchloe - Donau Devils im Pokal eine Runde weiter


Der VfE Ulm/Neu-Ulm hat überraschenderweise gegen den höherklassigeren ESV Buchloe gewonnen und somit das Halbfinale des BEV-Pokals erreicht. 

Im Heimspiel am Freitag Abend bezwangen die Donau Devils den Bayernligisten überraschend klar mit 6:1 (2:1/2:0/2:0) und verloren dann zwei Tage später das Rückspiel nur 6:5 (2:2/2:1/2:2). Auf Seiten der Ulmer haben sich im Donau-Ice-Dome vor allem zwei Devils ins Rampenlicht gespielt. Zum einen war dies der Torhüter Konstantin Bertet, der mit seinen Paraden maßgeblich zum Erfolg der Hausherren beitrug und zum anderen glänzte an diesem Abend Manuel Vacca mit drei Toren. Er war es auch, der nach drei Minuten den Torreigen der Donau Devils eröffnete. Kyle Armstrong erhöhte kurz darauf auf 2:0 (7.). Die Pirates waren aufgrund von kurzfristigen Absagen nur mit 14 Mann angereist, davon waren acht Spieler aus dem Bayernligakader, der Rest stammte von der zweiten Garde (Bezirksliga). Dennoch erspielten sie sich hochkarätige Chancen, scheiterten aber immer wieder an Bertet. Beim Anschlusstreffer nach 14 Minuten war er dann aber machtlos. Im zweiten Drittel scheiterte zunächst Mike Dolezal am Pfosten (28.), aber Patrick Meißner traf später mit einem Schlagschuss von der blauen Linie zum 3:1 (33.). Dolezal konnte dann in Überzahl doch auch noch einen draufsetzen (39.). Mit einem Doppelschlag (51., 55.) im Schlussabschnitt krönte Vacca seine Leistung und bescherte den Ulmern einen Kantersieg. Trainer Martin Valenti war nach der Partie sehr froh über die konstant gute Leistung der Ulmer. Im Rückspiel mussten nun die Blau-Weißen mit einem dezimierten Kader antreten. Manuel Vacca, Benedikt Stempfel und Evgeny Wassiljew haben gefehlt. Deshalb spielten die Gäste genauso wie die Hausherrren mit zwei Reihen. Die Pirates fanden dabei besser in die Partie, denn nach vier Minuten gingen sie bereits in Führung. Armin Nußbaumer glich nach einem Treffer in Überzahl aus (6.) und drei Zeigerumdrehungen später erhöhte Kyle Armstrong nach Zuspiel von Joshua Eckmann sogar auf 2:1. Den Gastgebern gelang aber kurz vor Drittelende noch das 2:2 (19.). In den zweiten Abschnitt starten die Devils mit einem Ausrufezeichen. Eckmann bediente in Unterzahl Armstrong und der traf zum 3:2 (23.). Nach einem Fauxpas in der Verteidigung glichen die Gastgeber erneut aus (30.) und gingen sechs Minuten später sogar in Führung. Im letzten Drittel erhöhten sie alsbald auf 5:3 (43.), hatten jedoch kurz darauf bei einem Lattentreffer (46.) Pech. Mike Dolezal traf im Anschluss gleich zwei Mal (46., 59.). Aber dazwischen konnten auch die Gastgeber noch nachlegen (58.). Im Halbfinale treffen die Devils nun auf den Bezirksligisten HC Maustadt aus Memmingen. Die erste Begegnung findet am Freitag, den 03.03.2017, um 20:00 Uhr vor heimischen Publikum statt.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Grüne

Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Okt 08

Mit Auto frontal gegen Bäume: Zwei junge Leute kommen ums Leben - Zwei junge Menschen schwer verletzt
Ein schrecklicher Unfall, bei dem eine 24 Jahre alte Frau und ein 15-Jähriger ums Leben kamen, ist am...weiterlesen


Okt 12

Vorfahrt missachtet: Zwei Autofahrer kommen bei Unfall ums Leben
 Bei einem schweren Unfall auf der Landstraße 1230 von Blaubeuren nach Machtolsheim sind am...weiterlesen


Okt 05

Mädchen fürchtet sich
Am Dienstagabend, kurz vor 18 Uhr, befand sich eie elfjähriges Mädchen am Bahnsteig an der Hummelstraße...weiterlesen


Okt 08

Auto kollidiert frontal mit Roller - Junge Frau wird schwerst verletzt - Autofahrer flüchtet
Ein Autofahrer hat am Samstagabend in der Blaubeurer Steige mit seinem Fahrzeug eine 19-Jährige...weiterlesen


Okt 06

Polizei stellt kiloweise Rauschgift in Senden sicher
 Nicht schlecht staunte am Donnerstag vor einer Woche ein Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft, als er...weiterlesen


Okt 09

Bewaffnete Männer überfallen Passanten
 Ein 25-Jähriger und eine 76-Jährige wurden am Sonntagabend in Ulm beraubt. Die Polizei fahndet nach...weiterlesen


Okt 15

19-Jähriger nackt, verletzt und unterkühlt neben Bahngleisen aufgefunden
 Am Samstagmorgen wurde gegen 7.30 Uhr auf der Bahnstrecke (Schemmerberg-Friedrichhafen) etwa  300 Meter...weiterlesen


Okt 06

Kinderspielplatz in der Friedrichau wird für 770 000 Euro neu gebaut - Fertig im Mai 2018
Seit wenigen Tagen ist der Spielplatz in der Friedrichsau gesperrt und seit vorgestern geben dort große...weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

InhoferKSM VerlagHirsch Krone
Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren