Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 17.02.2017 12:27

17. Februar 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Vorsicht, Raucher: Brandgefahr!


Zweimal musste die Feuerwehr am Donnerstag in der Region ausrücken. Ursache: Noch glimmende Kippen. 

In Ehingen entdeckten Schüler kurz vor 15 Uhr einen Brand. Am Lindenplatz stand scheinbar eine Hecke in Flammen. Der Hausmeister einer benachbarten Schule handelte prompt: Mit dem Feuerlöscher machte er dem Brand den Garaus. Noch bevor die Feuerwehr da war. Wie sich herausstellte, hatte jemand eine Zigarettenkippe weggeworfen. Die landete in der Hecke. Das Laub begann zu glimmen. Weil die Deckschicht nass war, entstand starker Rauch, der nach mehr aussah, als es war. Trotzdem hatten die Schüler richtig gehandelt, bekräftigt die Polizei. Wer die Kippe so unachtsam weggeworfen hat, weiß die Ehinger Polizei noch nicht.
Eine halbe Stunde später musste in Ulm die Feuerwehr ausrücken. Im Örlinger-Tal-Weg brannte das Gras einer Wiese. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Auch hier stellte sich heraus, dass eine Zigarettenkippe die Ursache war. Den Verursacher des Brandes kennt die Polizei auch hier noch nicht.
Weshalb in der Nacht zum Donnerstag in der Ulmer Wagnerstraße ein Autoteil brannte, muss die Polizei auch noch ermitteln. Der Mercedes stand schon längere Zeit am Straßenrand. Der Eigentümer bemerkte Donnerstagmittag, dass eine Radkappe gebrannt hat. Weiterer Schaden entstand nicht.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Hapag Looyd

Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Jan 03

Dieter "Capo" Zauner hört nach 35 Jahren auf - Selcan Stegmann übernimmt den "Größenwahn"
Der Jahreswechsel war für Dieter "Capo" Zauner diesmal ein besonderer.  Er beendete nach 35 Jahren...weiterlesen


Jan 12

52-jährige Frau aus Neu-Ulm kommt bei Unfall ums Leben - Autofahrer verursacht zwei Unfälle in wenigen Minuten
Tödliche Verletzungen erlitt eine 52-jährige Frau aus Neu-Ulm  bei einem schweren Verkehrsunfall am...weiterlesen


Jan 07

Von Einbrecher niedergeschlagen - 59-jähriger Hausbewohner stirbt im Krankenhaus
Der 59 Jahre alte Hausbewohner, der am Samstag Einbrecher in seiner Wohnung ertappt hat und von diesen...weiterlesen


Jan 04

Neu-Ulm bereitet sich auf das Hochwasser vor
Die Stadt Neu-Ulm hat sich bereits am Vorabend auf die für Freitagmittag angekündigte Hochwasserwelle...weiterlesen


Jan 17

Polizei nimmt Einbrecher-Ehepaar fest - Duo wird für Tod eines 59-Jährigen in Ulm verantwortlich gemacht
 Im Zusammenhang mit dem Tod eines 59-Jährigen nach einem Einbruch in seiner Wohnung am Veltlinerweg in...weiterlesen


Jan 04

Hochwassergefahr: Donaubad und Parkplatz geschlossen
Das Donaubad bleibt am Freitag geschlossen. Auch der Parkplatz des Donaubades und der Eislaufanlage wird...weiterlesen


Jan 14

Verwahrloste Frau leicht bekleidet beim Einkaufen
 Am Samstagmittag meldeten Passanten eine nur leicht bekleidete Frau ohne Schuhe in der Schwamberger...weiterlesen


Jan 09

Ergebnis der Obduktion: 59-jähriges Einbruchsopfer verstarb in Folge schwerer Kopfverletzungen
Nach dem Tod des 59-Jährigen am Samstag in einer Ulmer Wohnung ist die Obduktion mittlerweile...weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren