Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 20.10.2016 14:00

20. Oktober 2016 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

"Wallers letzter Gang" in digitalisierter Form in der Lichtburg


Christian Wagner hat seinen preisgekrönten Film „Wallers letzter Gang" auf eigene Faust in 4K digitalisiert. Am Samstag, 22. Oktober, 20 Uhr, zeigt der Regisseur seinen Film in der Lichtburg, Ulm.

 Nach der erfolgreichen Premiere in Kempten startet Christian Wagner zu einer großen Kinotour durch den Süden Deutschlands und bringt den aufwändig in 4K digitalisierten Film „Wallers letzter Gang“ nach Augsburg, Oberstdorf, München und Isny am 22.10.2016 nach Ulm. Nach den Einzelvorstellungen im Rahmen der Kinotour kommt der Film in ausgewählten Kinos bundesweit zum Einsatz, der Schwerpunkt der Auswertung liegt im Allgäu und im Süden Deutschlands.

Zum Film:
Ein idyllisches Seitental im Allgäu. Hier soll eine Bahnlinie stillgelegt werden – und mit ihr der alte Streckengeher Waller (R.Illig), dessen Leben eng mit der Geschichte dieser Eisenbahnstrecke verwachsen ist. Auf seinem Weg durch ein stilles Seitental im Allgäu lässt er die Stationen seines Lebens Revue passieren. Und erinnert sich noch einmal als junger Waller (Herbert Knaup): von der Kindheit in den 20er-Jahren über die Zeit des Zweiten Weltkriegs bis zur Begegnung mit seiner großen Liebe Angelika (Crescentia Dünßer). Doch eine Heirat erlaubten ihre begüterten Eltern nicht. Die Umstände bei der Geburt der gemeinsamen Tochter Rosina (Sibylle Canonica) bleiben lange ein Geheimnis. . .

Über Regisseur und Darsteller:
Für die damals noch unbekannten Darsteller wie Sibylle Canonica, Crescentia Dünsser oder Herbert Knaup brachte „Wallers letzter Gang“ große Aufmerksamkeit und bedeutet den weiteren erfolgreichen Weg ins Filmgeschäft. Regisseur Christian Wagner (Ghettokids/Warchild/Das Ende der Geduld) hat sein poetisch-leises Langfilmdebüt nach einem Roman von Gerhard Köpf gedreht, erhielt den Bundesfilmpreis und den Bayerischen Filmpreis, wurde zum Europäischen Filmpreis nominiert. „Wallers letzter Gang“ wurde auf zahlreichen Festivals weltweit gezeigt.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Hapag Looyd Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Feb 11

Auto in zwei Teile zerrissen
 Schwerverletzt überstand ein 22-Jähriger am frühen Sonntagmorgen einen spektakulären Autounfall bei...weiterlesen


Feb 16

Tanklaster blockiert A8 für elf Stunden - 20 Kilometer langer Stau auf der Autobahn
 Eine kurze Bewusstlosigkeit eines 59-jährigen Tanklasterfahrers sorgte für eine knapp elfstündige...weiterlesen


Feb 14

Hauswand der Spazz-Redaktion beschmiert - Polizei ermittelt
Die Kritik an dem Spazz-Kolumnisten Walter Feucht  wird härter. In der Nacht zum Mittwoch wurde die...weiterlesen


Feb 13

Liqui Moly zahlt 11 000 Euro-"Siegesprämie"an 835 Mitarbeiter - Ernst Prost spendet 4 Millionen Euro
Der Ulmer Schmierstoffhersteller zahlt auch in diesem Jahr seinen 835 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern...weiterlesen


Feb 06

Nicht vor Gericht erschienen - Polizei verhaftet 18-Jährige im Ulmer Bahnhof
Beamte der Bundespolizei haben am Montagvormittag gegen 11 Uhr eine 18-Jährige im Ulmer Hauptbahnhof...weiterlesen


Feb 14

Busfahrer verprügelt Autofahrer nach Unfall
Am Dienstagnachmittag, gegen 17.20 Uhr, gerieten in der Bahnhofstraße in Vöhringen ein Busfahrer und ein...weiterlesen


Feb 04

Zwei Todesopfer und sieben teilweise Schwerstverletzte nach Frontalzusammenstoß
 bei einem Frontalzusammenstoß bei Berkheim wurden zwei Menschen getötet und sieben Personen teilweise...weiterlesen


Feb 12

Unbekannter schlägt Frau grundlos nieder
 In der Nacht zum Sonntag schlug ein Unbekannter einer 20-Jährigen in Ulm ins Gesicht. weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren