Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 15.03.2016 11:59

15. März 2016 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Hunde an die Leine - Ausgelegte Wurststücke mit Stecknadeln gespickt


Ein Unbekannter hat in Ulm Wurststücke ausgelegt, die mit Stecknadeln gespickt waren. Die Polizei hat insgesamt 16 dieser präparierten Wusrtstücke eingesammelt. Sie ermittelt nun und mahnt Hundebesitzer, ihre Vierbeiner an die Leine zu nehmen.  

 Eine Ulmerin führte am Montagvormittag am Wiblinger Ring ihren Hund aus. Das Tier fand dabei etwas und nahm es in den Mund. Die Frau schaute sofort nach und fand einen gefährlichen Köder. Ein Unbekannter hatte Wurststücke ausgelegt, die mit Stecknadeln gespickt waren. Der Schäferhund der Zeugin hat den Köder vermutlich gleich wieder ausgespuckt. Zumindest blieb er unverletzt, wie später auch ein Tierarzt feststellte.
   Die Zeugin meldete ihren Fund sofort der Polizei. Insgesamt 16 gleichartige Köder hatte sie in unmittelbarer Nähe eingesammelt. Die Polizei stellte die Köder sicher.
  Bereits im vergangenen Jahr wurden der Polizei ähnlich gefährliche Köder gemeldet. Die hatten Zeugen an einem Fußweg an der Iller bei Illerkirchberg und auf dem Oberen Kuhberg gefunden. Zwei Hunde konnten nur mit einer Not-Operation gerettet werden. Die Polizei geht davon aus, dass die Taten durch denselben Täter begangen wurden.    Die Polizei rät dringend, Hunde nur an der Leine auszuführen. Sie rät auch, die Hunde dabei so zu beaufsichtigen, dass sie nicht unbeobachtet fressen können. Die Ermittler bitten auch um Hinweise auf mögliche Täter unter der Telefon-Nr. 0731/1880.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Grüne

Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Okt 08

Mit Auto frontal gegen Bäume: Zwei junge Leute kommen ums Leben - Zwei junge Menschen schwer verletzt
Ein schrecklicher Unfall, bei dem eine 24 Jahre alte Frau und ein 15-Jähriger ums Leben kamen, ist am...weiterlesen


Okt 12

Vorfahrt missachtet: Zwei Autofahrer kommen bei Unfall ums Leben
 Bei einem schweren Unfall auf der Landstraße 1230 von Blaubeuren nach Machtolsheim sind am...weiterlesen


Okt 05

Mädchen fürchtet sich
Am Dienstagabend, kurz vor 18 Uhr, befand sich eie elfjähriges Mädchen am Bahnsteig an der Hummelstraße...weiterlesen


Okt 08

Auto kollidiert frontal mit Roller - Junge Frau wird schwerst verletzt - Autofahrer flüchtet
Ein Autofahrer hat am Samstagabend in der Blaubeurer Steige mit seinem Fahrzeug eine 19-Jährige...weiterlesen


Okt 06

Polizei stellt kiloweise Rauschgift in Senden sicher
 Nicht schlecht staunte am Donnerstag vor einer Woche ein Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft, als er...weiterlesen


Okt 09

Bewaffnete Männer überfallen Passanten
 Ein 25-Jähriger und eine 76-Jährige wurden am Sonntagabend in Ulm beraubt. Die Polizei fahndet nach...weiterlesen


Okt 15

19-Jähriger nackt, verletzt und unterkühlt neben Bahngleisen aufgefunden
 Am Samstagmorgen wurde gegen 7.30 Uhr auf der Bahnstrecke (Schemmerberg-Friedrichhafen) etwa  300 Meter...weiterlesen


Okt 06

Kinderspielplatz in der Friedrichau wird für 770 000 Euro neu gebaut - Fertig im Mai 2018
Seit wenigen Tagen ist der Spielplatz in der Friedrichsau gesperrt und seit vorgestern geben dort große...weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

InhoferKSM VerlagHirsch Krone
Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren