Sparkasse Ulm links

Ulm News, 31.10.2015 14:29

31. Oktober 2015 von Robert benjamini
0 Kommentare

Theater Neu-Ulm: Vaginas sprechen


Der Welterfolg von Eve Ensler über das Begehren, die Lust und das Leid von Frauen kommt auf die Bühne des Theater Neu-Ulm. In "Die Vagina Monologe" (übersetzt in 45 Sprachen, aufgefürt in 125 Ländern) ergründen Gaby Schall und Judith Brandstätter (Regie: Gerard ES) mit Humor die Identität als Frau, die nur durch die Akzeptanz des eigenen Geschlechts(teils) vollständig ist. Jetzt für zwei Wochenenden auf dem Programm des Theater Neu-Ulm.

 

 

Frauen, DAS ist Euer Stück, zu dem IHR kommen müsst - zu dem Ihr aber unbedingt auch Eure Männer mitbringen solltet.

Nicht verpassen! Kommt danach nicht wieder.

Als die berühmten frechen "Vagina Monologe" auf Deutsch erschienen, rissen sich die Theater darum. In Amerika rankt sich ein wahrer Kult um das umstrittene Bühnenstück. Alle berühmten Hollywood-Größen wollten sie spielen.

Ob in Neu-Ulm angenommen wird, was in Salzburg vom Publikum begeistert aufgenommen wurde und sich schnell zu einem Kultstück entwickelt hatte? Dort ließ sich jedenfalls über Jahre hinweg ein bunt gemischtes Publikum von den beiden Schauspielerinnen zum Lachen, Staunen, Wundern und Weinen bringen. Hier gibt es keinen moralisch erhobenen Zeigefinger und anfängliche Berührungsängste werden gleich in den ersten Minuten weggelacht.

Heißt es Vaaaagina oder doch Vagiiiiina?

Freut sie sich, wenn man sie Zwetschke, Feige oder sogar Rosamunde nennt?

Wenn sie sprechen könnte, was würde sie sagen?

Wenn sie sich anziehen würde, was würde sie tragen?

Hat er oder sie die Spitzenleistung sexuellen Designs?

Diese und weitere Fragen beantworten Gaby Schall & Judith Brandstätter in dieser wunderbaren, berührenden revueartigen Komödie mit Tiefgang, die jetzt in sechs Aufführungen auch in Neu-Ulm zu erleben ist.

Ach ja: Eve Ensler: Sie gründete den "V-Day", eine Aktion wider die Gewalt gegen Frauen und Mädchen überall auf der Welt.

Und in diesem Jahr erregte es mächtig Aufsehen in den USA und trieb die US-"Männerrechtler" schier zur Weißglut, dass der Regisseur George Miller für seinen Film "Mad Max. Fury Road" ausgerechnet Eve Ensler als Regieberaterin (consultant) engagiert hatte und so ein "feministischer Actionfilm" entstand, in der eine Frau der Macho-Kult-Figur "Mad" Max Rockatansky (gespielt von Tom Hardy) den Rang abläuft: Charlize Theron als Imperator Furiosa.


Premierenkarten bestellen

Und hier Karten für die anderen fünf Vorstellungen

 

.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Grüne

Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Aug 08

Bundeswehr stellt klar: Generalleutnant Richard Roßmanith wird regulär in den Ruhestand versetzt
Generalleutnant Richard Roßmanith wird regulär - unter Berücksichtigung des Überschreitens der...weiterlesen


Aug 07

Junge Frau sexuell bedrängt und verletzt
Gestern Abend wurde eine Fahrradfahrerin von einem bislang unbekannten Radfahrer in der Lindenstraße nahe...weiterlesen


Aug 17

Zugbegleiterin im Bahnhof Amstetten tödlich verunglückt
Schrecklicher Unfall im Bahnhof in Amstetten: Eine 50-jährige Zugbegleiterin ist am Mittwochnachmittag im...weiterlesen


Aug 07

Auf einen Kaffee: Außenminister Sigmar Gabriel trifft Botschafterin Dr. Annette Schavan im Cafe Largo
Nach seiner Rede im Kornhaus vor über 300 Zuhörern, zahlreichen Gesprächen mit Bürgern auf dem...weiterlesen


Aug 15

Zwei Tote nach Motorradunfall - Zweirad prallt gegen Traktor und Gülle-Anhänger
Ein Fahrer prallte mit seinem Motorrad am frühen Montagmittag bei Feldstetten gegen ein Güllefass. Bei...weiterlesen


Aug 17

Unterirdische Wassertanks mit über 30 Lkw-Ladungen Beton aufgefüllt
Ein Betonmischer hinter dem anderen stand am Donnerstagmorgen auf dem Ulmer Münsterplatz, zeitweise ein...weiterlesen


Aug 08

Mutter beißt Sohn
Montagnachmittag kam es in Neu-Ulm aus bisher unbekanntem Grund zu einem Familienstreit zwischen Mutter...weiterlesen


Aug 11

Polizei nimmt Verdächtigen nach versuchtem Sexualdelikt fest
Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft Memmingen und Kripo Neu-Ulm im Nachgang eines versuchten...weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

HirschInhofer Krone
Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren