Sparkasse Ulm links

Ulm News, 01.07.2015 11:41

1. Juli 2015 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Jazzmusiker Carlo Bohländer wird im Obscura Ulm gewürdigt


In dem Dokumentationsfilm Carlo keep swingin´ berichten Freunde und Weggefährten des leidenschaftlichen Musikers Bohländer über Jamsessions mit legendären Jazzmusikern aus aller Welt und würdigen die Verdienste des Künstlers für die deutsche Jazzszene. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 8. Juli um 19:00 Uhr im Obscura Ulm statt. 

Im Anschluss an den Film beantwortet die Regisseurin Elizabeth Ok noch die Fragen des Publikums. Die Geschichte der Frankfurter Jazzszene ist untrennbar mit Carlo Bohländer verbunden. Der Jazztrompeter und Musiktheoretiker hat nach dem zweiten Weltkrieg Jazzgrößen aus der ganzen Welt nach Frankfurt am Main gebracht und somit die Entwicklung des Jazz in Deutschland maßgeblich beeinflusst. Regisseurin Elizabeth Ok widmet sich in Ihrer Dokumentation dem Leben und Schaffen des Künstlers, dessen Leidenschaft für Musik Zeit seines Lebens keine Grenzen kannte. Der Film handelt davon, dass Carlo Bohländer im Nachkriegsdeutschland  im zerbombten Frankfurt einen legendären Untergrundclub gründete. Tagsüber als Proberaum genutzt, verwandelte der Keller sich  abends in eine nicht enden wollende Jamsession. Musiker aus aller  Welt, etwa Louis Armstrong oder Ella Fitzgerald, fanden hier zu improvisierten Jamsessions zusammen. Frühere Weggefährten von Carlo Bohländer wie Bill Ramsey, Keith Copeland und Paul  Kuhn erinnern sich in bildhaften und lebendigen Schilderungen an  den legendären Jazzkeller und diese aufregende Zeit. Der Film ist ein farbiges Porträt über einen außergewöhnlichen und  vielschichtigen Menschen, mit Genie, Witz und einem unglaublichen Enthusiasmus, der alle ansteckte. Elizabeth Ok ist Regisseurin und Filmproduzentin. Die Wahlberlinerin mit aramäisch-armenischen Wurzeln arbeitete in der Vergangenheit als freie Journalistin und Autorin in Frankfurt  am Main. Als sie im Jahr 2008 eine Wohnung in Frankfurt bezog, stieß sie im Keller des Gebäudes auf die Hinterlassenschaften der verstorbenen Jazzlegende Carlo Bohländer. Der kostbare Fund, bestehend aus Zeitdokumenten, Fotos, Schallplatten, Notenblättern etc. brachte sie auf die Idee, mit Erlaubnis und Unterstützung seiner Ehefrau Anita Honis Bohländer, eine Dokumentation über den Frankfurter Musiker zu drehen. Tickets sind ab sofort im Obscura Ulm oder im Dietrich Theater Neu-Ulm erhältlich. Reservierungen sind unter www.dietrich-theater.de oder täglich ab 10.00 Uhr unter 0731- 9855598 möglich.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Grüne Ulm

Termine & Kino

weitere Termine
Jun 20

Autofahrerin betrunken: Motorradfahrer bei Frontalzusammenstoß getötet
Die Autofahrerin, die am vergangenen Donnerstag auf der B 30 bei Biberach auf die Gegenfahrbahn geraten...weiterlesen


Jun 13

Rottweiler verletzt Frau und beißt Terrier tot
Ein Hund hat am Montag in Ulm auf dem Kuhberg bei der Westtangente eine Frau mit ihrem Terrier angegriffen. weiterlesen


Jun 17

Mann mit Baseball-Mütze masturbiert zehn Minuten am Badesee
Am Freitag kam es am Ludwigsfelder Badesee in Neu-Ulm gegen 14:15 Uhr für eine 50-jährige Frau aus Ulm...weiterlesen


Jun 11

Säugling in Auto versehentlich eingeschlossen
Die Ulmer Feuerwehr musste anrücken, um einen Pkw in der Blaubeurer Straße zu öffnen, in dem ein...weiterlesen


Jun 20

Polizei unterbindet Wohnungsprostitution - Kripo ermittelt gegen 59-jährigen Neu-Ulmer
Die Kriminalpolizei Neu-Ulm führt derzeit ein Ermittlungsverfahren wegen des Ausübens der verbotenen...weiterlesen


Jun 21

Sturmböen, Hagel und Starkregen nach großer Hitze
Auf die Sommerhitze am Tag folgten am frühen Mittwochabend in Ulm und im Alb-Donau-Kreis Sturmböen,...weiterlesen


Jun 21

Sattelzug fährt in Stauende - Drei Verletzte und acht Kilometer Stau auf A 7
 Bei einem schweren Unfall am Mittwochvormittag auf der Autobahn 7 bei Langenau wurden drei Menschen...weiterlesen


Jun 11

Sattelzug rast in Stauende: Mutter und Tochter kommen bei Unfall ums Leben
Bei einem schrecklichen Auffahrunfall sind am Freitagnachmittag auf der A 6 bei Vierheim eine Mutter und...weiterlesen



Filmkritik


PartyReutlingen
hat am 16.06.17, Get Out
kommentiert:
Bewertung:


Wow, was für ein Film. Was für ein Ende! weiter

lichtschnuppe
hat am 24.05.17, Batman & Robin
bewertet
Bewertung:



Simile
hat am 24.11.16, Carrie – Des Satans jüngste Tochter
bewertet
Bewertung:









 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

AOKHirschInhofer Krone
Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren