Sparkasse Ulm links

Ulm News, 07.10.2013 11:46

7. Oktober 2013 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

ulrich medical erhält Auszeichnung für soziale Verantwortung


Im Rahmen des Mittelstandspreises für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg erhielt das Ulmer Unternehmen ulrich medical die Auszeichnung „sozial engagiert 2013“

 Der Ulmer Hersteller von Medizintechnik wurde aufgrund des Projektes „Ein Tag im Leben“ vom Deutschen Roten Kreuz für den Mittelstandpreis vorgeschlagen. Diese Aktion ermöglicht es jedem Mitarbeiter im Hause ulrich medical, für einen Arbeitstag in einer sozialen Einrichtung seiner Wahl mitzuhelfen.
Der undotierte Mittelstandspreis, der bereits seit sieben Jahren verliehen wird, steht unter dem Motto „Leistung – Engagement – Anerkennung“ und würdigt das freiwillige soziale und gesellschaftliche Engagement von Unternehmen. Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid, einer der Schirmherren des Preises, erklärte: „Alle Unternehmen, die am Mittelstandspreis teilnehmen, setzen ein sichtbares Zeichen gesellschaftlicher Solidarität. Sie zeigen, wie unternehmerisches Handeln und gesellschaftliches Engagement Hand in Hand gehen.“ Dies entspricht der Philosophie von ulrich medical: Nur durch das Engagement der Mitarbeiter kann ein freiwilliger Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung geleistet werden. Soziales Bewusstsein prägt seit jeher die Firmenkultur des Familienunternehmens. So ist beispielsweise zu Beginn des zweiten Lehrjahres für alle kaufmännischen und gewerblichen Auszubildenden die Teilnahme am „Sozialen Lernen“ Pflicht und Bestandteil des Ausbildungsplans. Hier wird ein soziales Projekt von der Auswahl bis zur Umsetzung komplett eigenverantwortlich abgewickelt.
Das verbessert nicht nur die Kommunikations- und Teamfähigkeit sondern stärkt auch die soziale Sensibilität und Toleranz. In diesem Jahr haben sich die insgesamt sieben Auszubildenden für ein Projekt in Zusammenarbeit mit der „Behindertenstiftung Tannenhof Ulm“ entschieden, mit der eine Soziale Partnerschaft besteht. Die Behindertenstiftung unterstützt durch private Zuwendungen die "aktivierende Betreuung" und die Teilhabe der im Tannenhof lebenden Menschen am gesellschaftlichen Leben. Ziel des Projektes war der Bau eines Holzpavillons als Aufenthaltsort bzw. Treffpunkt. Die Gesamtkosten des Projektes beliefen sich auf ca. 1.800 EUR, gesponsert von ulrich medical und realisiert durch die Arbeitsleistung der motivierten Auszubildenden. Zusätzlich wurde dem Tannenhof der von 600 EUR auf 2.000 EUR aufgerundete Erlös der ersten firmeninternen Blutspendenaktion im Hause ulrich medical gespendet. Die gemeinsam mit dem Roten Kreuz durchgeführte Aktion war mit insgesamt ca. 60 blutspendenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein voller Erfolg.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Grüne

Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Aug 08

Bundeswehr stellt klar: Generalleutnant Richard Roßmanith wird regulär in den Ruhestand versetzt
Generalleutnant Richard Roßmanith wird regulär - unter Berücksichtigung des Überschreitens der...weiterlesen


Aug 17

Zugbegleiterin im Bahnhof Amstetten tödlich verunglückt
Schrecklicher Unfall im Bahnhof in Amstetten: Eine 50-jährige Zugbegleiterin ist am Mittwochnachmittag im...weiterlesen


Aug 22

Pasta-Kette "Vapiano" eröffnet 500 Quadratmeter großes Restaurant in der Neuen Mitte
Die Pasta-Kette „Vapiano“ eröffnet im nächsten Jahr in der Neuen Mitte in Ulm ein großes...weiterlesen


Aug 15

Zwei Tote nach Motorradunfall - Zweirad prallt gegen Traktor und Gülle-Anhänger
Ein Fahrer prallte mit seinem Motorrad am frühen Montagmittag bei Feldstetten gegen ein Güllefass. Bei...weiterlesen


Aug 17

Unterirdische Wassertanks mit über 30 Lkw-Ladungen Beton aufgefüllt
Ein Betonmischer hinter dem anderen stand am Donnerstagmorgen auf dem Ulmer Münsterplatz, zeitweise ein...weiterlesen


Aug 21

Pfarrer gewährt 1000 Nabucco-Zuhörern Schutz vor Unwetter in Klosterkirche
Besondere Umstände ermöglichten am Freitagabend, dass über 1000 Zuhörer trotz Sturm und Regen die...weiterlesen


Aug 08

Mutter beißt Sohn
Montagnachmittag kam es in Neu-Ulm aus bisher unbekanntem Grund zu einem Familienstreit zwischen Mutter...weiterlesen


Aug 16

Radler verstorben
Jede Hilfe kam am Montag für einen Mann zu spät, der in Blaubeuren gestürzt war.  weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

HirschInhofer Krone
Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren