Sparkasse Ulm links

Ulm News, 18.02.2010 01:13

18. Februar 2010 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Merckle Recordati steigert 2009 den Umsatz um 15,2 Prozent


Merckle Recordati steigerte im Jahr 2009 den Umsatz um 15,2 Prozent auf rund 61 Millionen Euro. Das ist das beste Unternehmensergebnis seit Bestehen. 

Das Ulmer Pharmaunternehmen Merckle Recordati hat im Jahre 2009 mit einem deutlich zweistelligen Zuwachs von 15,2% auf 61 Millionen Euro den besten Umsatz der Unternehmensgeschichte erreicht. Das in Böfingen ansässige Unternehmen, gehört seit 2005 zur italienischen Recordati Gruppe. Dank erfolgreicher Integration innovativer Arzneimittel aus der Forschung des Mutterkonzerns in das eigene Portfolio konnte insbesondere mit Zanipress® und Corifeo®, Arzneimitteln zur Behandlung des Bluthochdruckes, ein deutliches Plus erzielt werden. Rupafin®, ein neues Antiallergikum, sowie die Akquisition von Ortoton® zur Behandlung von Rückenschmerzen trugen ebenfalls zu diesem positiven Ergebnis bei. „Die Investitionen der letzten Jahre haben 2009 Früchte getragen“, kommentiert Geschäftsführer Dr. Jürgen Harders, „trotz Optimismus wird es nun schwer sein, auch 2010 eine gleichermaßen erfolgreiche Entwicklung zu realisieren. Zum einen sehen wir deutlichen Absenkungen der Festbeträge bei wichtigen Produkten entgegen, zum anderen generischer Konkurrenz durch den Patentablauf des für uns so wichtigen Lercanidipin.“ Merckle Recordati ist insbesondere in den Bereichen Gastroenterologie sowie Orthopädie und Sportmedizin engagiert. Das Unternehmen ist offizieller Lieferant der deutschen Olympiamannschaft in Vancouver.  Auch die Recordati Gruppe hat im Jahr 2009 ein Umsatzwachstum von +8,4% auf 747,5 Mio. Euro insbesondere durch eine Steigerung des Auslandgeschäftes erzielt. Das operative Ergebnis betrug 162,2 Mio. EUR (+12,1%) und der Nettogewinn konnte um +10,1% auf 110,6 Mio. Euro gesteigert werden.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Grüne Ulm

Termine & Kino

weitere Termine
Mai 24

Toter im Erbacher See ist ein Albaner - Brutale Gewalt Ursache für Tod des 19-Jährigen
Der Mann, der am Montag in einem See bei Erbach tot gefunden wurde, ist jetzt identifiziert. Es handelt...weiterlesen


Mai 17

Hund beißt Kind
Gestern Nachmittag, um 16.30 Uhr, wartete ein Fünfjähriger vor dem Eingang eines Supermarktes im Saumweg...weiterlesen


Mai 23

Leiche in Anglersee bei Erbach entdeckt
Am Montagabend fanden Zeugen in einem Anglersee bei Erbach eine Leiche. Diese wurde noch im Laufe der...weiterlesen


Mai 14

Vermisste 79-jährige Frau aufgefunden
 Eine seit Samstagabend vermisst gemeldete Frau wurde am Sonntagmorgen wohlauf wieder aufgefunden  weiterlesen


Mai 12

Ulmerin Mesale Tolu in der Türkei festgenommen - Bundesregierung setzt sich für Freilassung ein
Die in Ulm geborene Mesale Tolu ist in der Türkei festgenommen worden. Die 33-Jährige arbeitete für...weiterlesen



Filmkritik


lichtschnuppe
hat am 24.05.17, Batman & Robin
bewertet
Bewertung:



Simile
hat am 24.11.16, Carrie – Des Satans jüngste Tochter
bewertet
Bewertung:



Simile
hat am 24.11.16, Carrie – Des Satans jüngste Tochter
bewertet
Bewertung:









 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

AOKHirschInhofer Krone
Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren