Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 30.05.2012 09:52

30. Mai 2012 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Mit Archäologen auf den Spuren der Steinzeitmenschen


Das Urgeschichtliches Museum Blaubeuren lädt in den Pfingstferien kostenlos zu Fundstellenbesuchen im Schmiechtal ein.  

Meist liegen sie verborgen im Wald oder unscheinbar am Wegesrand – die altsteinzeitlichen Fundstellen der Schwäbischen Alb. Weltberühmt geworden sind einige dennoch, etwa der Vogelherd im Lonetal oder der Hohle Fels im Achtal wegen der dort gefundenen ältesten Kunstwerke und Musikinstrumente der Menschheit. Es gibt allerdings auch weniger bekannte, aber dennoch interessante Fundstellen am Südrand der Schwäbischen Alb, an denen Neandertaler und moderne Menschen ihre Spuren hinterlassen haben. So der Kogelstein oder der Hohle Fels Hütten im Schmiechtal. Ihnen schenkt das Urgeschichtliche Museum Blaubeuren anlässlich der Aktionstage des GeoParks Schwäbische Alb besondere Aufmerksamkeit: Das Museum lädt in den Pfingstferien zu Fundstellenbesuchen ein – am Dienstag, 5. Juni, an den Kogelstein bei Schelklingen-Schmiechen und am Donnerstag, 7. Juni, an den Hohle Fels Hütten bei Schelklingen-Hütten. Von 10 bis 17 Uhr sind Archäologen jeweils vor Ort. Sie informieren über die Funde und deren Fundsituation. Von Anfang Juni an finden Interessierte unter www.urmu.de in der Rubrik „Kalender/Fundstellenbesuche“ eine Wegbeschreibung sowie einen Link zu einer Karte und der empfohlenen Wegstrecke. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Besuch ist kostenlos, das Museum freut sich aber über Spenden. Die Besichtigung der Fundstellen erfolgt auf eigene Gefahr. Wanderschuhe werden empfohlen. Die Veranstaltung wird gefördert und unterstützt von der Gesellschaft für Urgeschichte e.V. (GfU), der Museumsgesellschaft Schelklingen e.V. und dem Urgeschichtlichen Museum Blaubeuren.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Grüne

Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Dez 07

Zu schnell unterwegs und zu riskant überholt: Mehrere Verletzte und hoher Schaden nach Unfall
 Überhöhte Geschwindigkeit und riskantes Überholen waren die Ursache einen Unfalls in Ulm am Mittwoch. weiterlesen


Dez 15

Fahranfänger rutscht auf Glatteis in den Gegenverkehr
Zwei Verletzte forderte ein Glatteis-Unfall am Freitagmorgen zwischen Tomerdingen und der Bundesstraße 10. weiterlesen


Dez 12

Frau verletzt sich in öffentlicher Toilette schwer
Eine Frau hat sich am Montag bei einem Sturz in einer Toilette in Ulm schwer verletzt. Die Frau war über...weiterlesen


Dez 06

Fußgänger läuft bei rot über die Straße - 20-Jähriger schwer verletzt
 Ein 20-jähriger Mann wurde am Mittwoch in der Söflinger Straße in Ulm von einem Auto angefahren und...weiterlesen


Dez 14

Junger Autofahrer stirbt nach Zusammenstoß
 Tödliche Verletzungen hat ein junger Autofahrer bei Riedlingen bei einem Zusammenstoß seines Autos mit...weiterlesen


Dez 12

Polizei und Helfer suchen nach Mädchen - Neunjährige in Garten aufgefunden
Am Montag, um 17 Uhr, ging eine Vermisstensuche bei der Polizei Senden ein. Ein neunjähriges Mädchen war...weiterlesen


Dez 17

Streit um Kaffeemaschine auf Wertstoffhof eskaliert
 Gleich zwei Besucher des Wertstoffhofes Illerrieden hatten sich am Samstagmittag für die gleiche...weiterlesen


Dez 09

Geparktes Polizeiautos rutscht auf glatter Straße davon
Ein Streifenwagen ist auf eisglatter Straße in Biberach am Samstagmorgen trotz voll angezogener...weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren